Anzeige

Brunswiek Helau - Jetzt erst recht!

Ein ernster Oberbürgermeister Ulrich Markurth heute beim Rosenmontagsempfang in der Dornse. (Foto: Thomas Ammerpohl)
Braunschweig: Dornse |

Oberbürgermeister Ulrich Markurth heute beim Rosenmontagsempfang in der Dornse: "Wir dürfen uns nicht wegducken"

Von Ingeborg Obi-Preuß, 16. Februar 2015.
"Wir werden den Kopf nicht in den Sand stecken, wir lassen uns den Frohsinn nicht nehmen", rief Markurth den Närrinnen und Narren in der Dornse zu. Lang anhaltender Applaus brandete auf. Dann tanzten die Funkenmariechen gegen die leicht bedrückte Stimmung an.
Nach der Absage des Braunschweiger Karnevalsumzuges bekommt die Motivwagen vorerst keiner mehr zu Gesicht. "Der Schoduvel 2015 ist gestern beerdigt worden", sagte ein noch immer tief trauriger Gerhard Baller. „Wir können das nicht wiederholen“, sagte der Zugmarschall Gerhard Baller. Karneval sei mit dem Aschermittwoch einfach vorbei.Die vielen Tonnen Süßigkeiten, die eigentlich von den Wagen aus in die Menschenmenge fliegen sollten, werden nun an Schulen und Kindergärten verschenkt. Einige Wagen, die einen aktuellen Bezug haben, werden laut Baller komplett abgerissen. Viele zeitlose Motivwagen sollen aber im kommenden Jahr wieder fahren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7
ANNABELLA Preuss aus Braunschweig - Innenstadt | 16.02.2015 | 23:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.