Anzeige

Bildungsreise für Frauen in den Iran

Wann? 29.01.2017

Wo? Volkshochschule, Alte Waage 15, 38100 Braunschweig DE
Braunschweig: Volkshochschule |

Kultur – Religion – Bildung
11-tägige Bildungsreise für Frauen vom 8. bis 18. April 2017

Reiseleitung: Bita Schafi-Neya, Journalistin und Buchautorin

Die Atomabkommen und die Aufhebung der Sanktionen rücken den Iran wieder in das weltpolitische Interesse - ein Land mit Repressionen, hoher Arbeitslosigkeit und Kontrollen durch Sittenwächter einerseits – erwachender Lebenslust und einem relativ gut funktionierenden Alltag andererseits. Mindestens einmal im Jahr fliegt Bita Schafi-Neya in ihre „zweite Heimat“. Sie besitzt sowohl die deutsche als auch die iranische Staatsbürgerschaft und hat im vergangenen Jahr vier Monate im Iran verbracht.

Highlights der Bildungsreise:

* Besichtigen Sie die legendären Ruinen von Persepolis
* Besuchen Sie eine iranische Schule und lernen das Schulsystem kennen
* Flanieren Sie durch die lieblichen Gärten von Shiraz
* Führen Sie interessante Gespräche mit Frauenorganisationen
* Entdecken Sie die beeindruckende Weltkulturerbe-Stadt Isfahan
* Diskutieren Sie mit Vertretern von politischen, religiösen und kulturellen Institutionen
* Erleben Sie die 15-Millionen Metropole Teheran mit einem der größten Basare der Welt
* Machen Sie einen Spaziergang durch die Lehmbauten von Yazd und besichtigen Sie jahrhundertealte Windtürme
* Grillen Sie mit iranischen Landwirten auf einer Granatapfel- und Olivenplantage in Saveh

Information und Anmeldung:
Volkshochschule Braunschweig
Ute Koopmann, Tel.: 0531 2412-210,
E-Mail: ute.koopmann@vhs-braunschweig.de

Foto: Zerényi@pixelio.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.