Anzeige

Beratung für Unentschlossene..

Drei Tage lang half der Job Compass in der Volkswagenhalle bei der beruflichen Orientierung.

Von Christoph Matthies, 16.09.12

Braunschweig. Lange bevor der Schulabschluss unter Dach und Fach ist, stellt sich die Frage: Was kommt danach? Beim 2. Job Compass erhielten vor allem Jugendliche viele mögliche Antworten auf diese Frage.

Von Donnerstag bis Sonnabend besuchten rund 4000 Interessierte die VW-Halle. Studenten und Schüler, am Sonnabend nicht selten in Begleitung ihrer Eltern, konnten sich an 86 Beratungsständen über Berufs- und Ausbildungschancen informieren. Das Spektrum der Aussteller reichte dabei von staatlichen Einrichtungen wie Polizei und Bundeswehr über große und mittelständische Unternehmen bis hin zu privaten und öffentlichen Hochschulen.
Nach der Premiere im vergangenen Jahr in der Milleniumhalle, fand der Job Compass nun erstmals am Europaplatz statt. Ein Umzug, der sich gelohnt hat, findet Projektleiterin Kerstin Radtke: „Die Halle kommt sehr gut an. So hatten wir in diesem Jahr bei den Ausstellern einen Zuwachs von 50 Prozent.“ Auch die insgesamt 2800 Besucher des Vorjahres seien diesmal bereits am Freitag erreicht worden.
Veranstalter des Job Compass ist alljährlich der Braunschweiger Zeitungsverlag.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.