Anzeige

Acht von Hundert - Lesung in der Jakob Kemenate

Wann? 01.03.2018 18:00 Uhr

Wo? Jakob-Kemenate, Eiermarkt 1A, 38100 Braunschweig DE
Waterhouse: Decameron (Foto: public domain)
Braunschweig: Jakob-Kemenate | Ein Fasan landet im Kochtopf, eine Frau weiß sich geschickt aus einer prekären Situation herauszureden, ein Gärtner erlebt im Nonnenkloster so einiges, der Geizhals de' Grimaldi wird bekehrt - diese und andere Erzählungen hat Giovanni Boccaccio in seinem Decamerone zusammengestellt. Erzählt werden sie von jungen Leuten, die vor der Pest aus Florenz geflohen sind und sich mit jeweils 10 Geschichten an 10 Tagen die Zeit vertreiben.

Acht Geschichten von diesen hundert wurden für die Lesung ausgesucht und werden von Mitgliedern der Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaft Braunschweig e. V. (DIKG) gelesen, umrahmt von Renaissance-Musik in der mittelalterlicher Umgebung der Jakob Kemenate nahe des Eiermarktes – zum Eintauchen in die Welt des Giovanni Boccaccio.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des sog. Lesemarathons statt, der gleichzeitig an vielen Orten in Italien und Deutschland angeboten wird.

Veranstalter: Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft Braunschweig e. V.
Termin: Donnerstag, 1. März 2018, 18 Uhr
Ort: Jakob Kemenate, Eiermarkt, Braunschweig
Eintritt: DIKG-Mitglieder 8 €, für sonstige Besucher 10 €.
Anmeldungen unter vorstand@dikg-braunschweig.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.