Anzeige

11. September: Wahl und Gebet

Zentrale Veranstaltung im Dom – Kommunalwahl – verkaufsoffenes Wochenende – Theaterfest.

Von Ingeborg Obi-Preuß, 07.09.2011.


Braunschweig. Trauer und Hoffnung, Politik, Theater, feiern und einkaufen – dieser Sonntag ist anders.

Sonntag, der 11. September: Kommunalwahl und der zehnte Jahrestag der Terrorangriffe auf New York und Washington. Außerdem lädt der Arbeitsausschuss Innenstadt zum Shoppen ein und das Theaterfest lockt mit einem vielfältigen Programm (mehr zu allen Veranstaltungen in dieser nB).
Gegensätzliche Emotionen werden diesen Tag bestimmen. Mit seinem Gedenkgottesdienst hat es Domprediger Joachim Hempel geschafft, die verschiedenen Fäden zusammenzuführen und dem Tag einen würdigen und sinnvollen Start zu geben. Als Domprediger gehört er selbst zum Arbeitsausschuss Innenstadt und brachte dort gleich seine Bedenken, aber auch einen Vorschlag ein: Ein respektvoller Auftakt des Gedenktages – und zwar gemeinsam. Der Polizeipräsident und der Chef der Feuerwehr haben ihr Kommen ebenso zugesagt wie der Landesbischof und die Kaufleute. Wer möchte, kann schon vorher seine Stimme zur Kommunalwahl abgeben. Gewählt wird der Rat der Stadt und alle 19 Braunschweiger Stadtbezirksräte, die Wahllokale sind von acht bis 18 Uhr geöffnet.
In dieser nB stellen wir auf unseren Sonderseiten 12 und 13 alle acht Parteien vor, die für die Ratswahl zugelassen sind.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.