Anzeige

Veranstaltungskalender der neuen Braunschweiger

Wann? 13.03.2014

Wo? Braunschweig, Braunschweig DE
Braunschweig: Braunschweig |

Aktueller Service für Unser38

Hier finden Sie die Termine für Braunschweig vom 9. bis 13. März

So
9. März


8.00 Parkplatz IKEA, Hansestraße: Flohmarkt

9.00 Treffpunkt Thüringenplatz, Heidberg: Wanderung ab Wolfsburg-Detmerode über Mörse entlang der Mühlenriede bis Klein-Brunsrode und zurück mit dem Alpenverein; 14 km ohne Einkehr; Tel. 05309/94 00 94

10.00 Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10: „Tag der Aquarien“, Aktionstag bis 17 Uhr

10.00 Stadthalle, Großer Saal, Leonhardplatz: „handmade“, Ausstellung für kreatives Gestalten (bis 17 Uhr)

10.00 Universum Filmtheater, Neue Straße 8: „Mama Africa – Miriam Makeba“, Auftakt zur Filmreihe „Starke Frauen“

10.00 Mineralienkabinett der TU, Campus Nord, Bienroder Weg 95: geöffnet bis 12 Uhr

10.30 Treffpunkt Turmstraße, Endstation der Linie M 5: Tageswanderung von Broitzem zum Sternhaus Wolfenbüttel mit dem Harzklub; 10 km, leicht; Anmeldung Tel. 87 45 02

10.30 Treffpunkt Südsee-Kajüte, Schrotweg 113 am Südsee-Parkplatz: „Gefiederte Wintergäste auf dem Wasser“, Beobachtungsgang um den Südsee mit Carlo Fuchs, NABU

11.00 Theater Fadenschein, Bültenweg 95: „Weiße Wäsche“, Theater vom Kleinsein und vom Größerwerden für alle ab 2 Jahren; Gastspiel Theater o.N., Berlin

11.00 Roter Saal, Schlossplatz 1: Filmfestival Sehpferdchen – „Lennart im Grummeltal“, ab vier Jahren

11.00 Staatstheater, Louis-Spohr-Saal im Großen Haus, Am Theater: Kammerkonzert mit Werken von Smetana und Dvorák

11.15 Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18: Matinee „Polnische Perlen“, Dokumentarstück von Werkgruppe 2 (Eintritt frei, Premiere am 20.3.)

11.30 Landesmuseum, Burgplatz: „Der Sturm auf das Volksfreundehaus 1933“, Führung

13.00 Kita Zwerge, Fallersleber-Tor-Wall 10: Babybasar (bis
16 Uhr)

13.00 Dorfgemeinschaftshaus Hordorf: Babybasar (bis 16 Uhr)

13.00 Dorfarchiv Flechtorf, Alte Braunschweiger Straße 21: Ausstellung zum 50. Jubiläum der Schunterschule Flechtorf (bis
17 Uhr)

14.00 Kindergruppe Villa Kunterbunt, Celler Heerstraße 38 in Ölper: Baby- und Kinderbasar (bis 17 Uhr)

14.00 Roter Saal, Schlossplatz 1: Filmfestival Sehpferdchen – „Die Pusteblumen“, ab 8 Jahren

14.00 Mütterzentrum, Hugo-Luther-Straße 60a: Frauenkleiderbörse (bis 16 Uhr)

14.00 Kita St. Marien Lamme, Lammer Heide 9-11: Baby- und Kinderbasar plus Selbstgemachtes (bis 16 Uhr)

14.00 Kindertagesstätte Querum, Duisburger Straße 1: Flohmarkt „alles für das Kind“ (bis 16 Uhr)

14.30 Städtisches Museum, Haus am Löwenwall: Frauen im Städtischen Museum – Spurensuche mit Anke Menzel-Rathert, Sonderführung

15.00 Forum des Thünen-Instituts (ehemals FAL), Cafeteria, Bundesallee 50: Basar rund um’s Kind der Kita „Krümelkiste e.V.“ (bis 17 Uhr)

15.00 Altstadtrathaus, Altstadtmarkt: Führung durch die Ausstellung „Braunschweig um 1900. Architektur & Design“ (Eintritt frei)

15.00 Raabehaus, Leonhardstraße 29a: „Freundin von Ricarda Huch und Verehrerin Wilhelm Raabes Anna Klie“, Vortrag Prof. Gerd Biegel (Eintritt frei)

15.00 Staatstheater, Am Theater: Theaterführung mit Blick hinter die Kulissen; Anmeldung an der Theaterkasse erforderlich

15.00 Das Kult, Hagenmarkt 18: „Robinson Crusoe“, Papiertheater (auch 17 Uhr); Kartenreservierung Tel. 0176/23 99 38 25

15.00 Burg Dankwarderode, Burgplatz: „Ich sehe was, was du nicht siehst“, Familienführung

16.00 Roter Saal, Schlossplatz 1: Filmfestival Sehpferdchen – „Das Zickzackkind“, ab 7 Jahren

16.00 Theater Fadenschein, Bültenweg 95: „Weiße Wäsche“, Theater vom Kleinsein und vom Größerwerden für alle ab 2 Jahren; Gastspiel Theater o.N., Berlin

16.00 Herrenhaus Sickte, Am Kamp: „Ohrofyll“, Konzert

17.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Spiel’s noch mal, Sam“, Komödie von Woody Allen

17.00 Raabehaus, Leonhardstraße 29a: Autorenlesung Dr. Lutz Tantow, Gruppe „Federleicht“, Motto „Selige Sehnsucht“ (Eintritt frei)

17.00 Dom St. Blasii, Burgplatz: „Virtuose Bläsermusik aus vier Jahrhunderten“, Bläservesper mit dem Blechbläserensemble am Braunschweiger Dom, Leitung Witold Dulski (Eintritt frei)

17.00 Frauenkapelle der Klosterkirche St. Maria Riddagshausen, Klostergang: Musikalische Andacht zur Passion; Hans-Dieter Karras, Orgel (Eintritt frei)

19.00 Dornse des Altstadtrathauses, Altstadtmarkt: Abschlusskonzert der Preisträger im Jugendmusikwettbewerb der Stiftung zur Förderung der Musikkultur in der Region Braunschweig (Eintritt frei)

19.30 Staatstheater, Großes Haus, Am Theater: „Anna Karenina“, Oper von Jenö Hubay

19.30 Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18: „Verrücktes Blut“ von Nurkan Erpulat und Jens Hillje

Mo
10. März


9.30 Theater Fadenschein, Bültenweg 95: „Weiße Wäsche“, Theater vom Kleinsein und vom Größerwerden für alle ab 2 Jahren; Gastspiel Theater o.N., Berlin

11.00 Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18: „Nathans Kinder“ von Ulrich Hub

16.00 Kinderbuchladen Bücherwurm, Schloßstraße 8: „Was wächst denn da?“ von Gerda Muller; Bilderbuchlesung für Kinder ab 5 Jahren

16.00 Siegfrieds Bürgerzentrum, Mittelweg 52: Gemeinsames Backen mit Barbara Rackwitz

16.30 Stadtarchiv, Schlossplatz 1: Vortrag „Einführung in die Archivrecherche“

17.00 Kaufbar, Helmstedter Straße 135: „Briefe gegen das Vergessen“, Amnesty International

18.00 Platz der Deutschen Einheit: Mahnwache und Kundgebung vor dem Rathaus anlässlich des 3. Jahrestages der Katastrophe von Fukushima

18.00 Volkshochschule, Heydenstraße 2: „Zivilcourage als Herz politischen Handelns“, Diskussionsabend

18.00 AWO-Pavillon, Stettinstraße 1: „Ich bleibe zu Hause – Unterstützungsmöglichkeiten im Alter“, Info-Nachmittag für Senioren (Eintritt frei)

19.00 Brunsviga, Gruppenraum G5, Karlstraße 35: Attac-Themenabend zur Klima- und Wachstumsproblematik mit Filmvorführung „Die letzte Warnung“

19.00 Haus der Familie, Reichsstraße 15: „Probleme der Schulter-Nacken-Region aus osteopathischer Sicht“, Vortrag

19.30 Augustinum, Am Hohen Tore 4a: „Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt“, Daumenkino und Geschichten von Volker Gerling

20.00 Staatstheater, Louis-Spohr-Saal im Großen Haus: „Russische Romanzen“, Liederabend mit Oleksandr Pushniak und Ekaterina Kudryavtseva; Lieder und Duette von Tschaikowski, Glinka, Rachmaninow u.a., am Flügel Christopher Hein

20.15 Buchhandlung Graff, Sack 15: Nina Ruge „Der unbesiegbare Sommer in uns“, Autorenlesung

Di
11. März


10.30 Jasperallee 42, Eingang rechts: „Jenseits der Realität – alternative Wahrnehmungs- und Bewusstseinsformen“, Vortrag Prof. Dr. Hartmut Heuermann im Kolleg 88; Gäste willkommen

12.00 St. Martinikirche, Altstadtmarkt: Europäische Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima – Ökumenisches Mittagsgebet zum 3. Fukushima-Gedenktag mit Pröpstin Uta Hirschler, Propst Reinhard Heine und Zeitzeugen

16.00 BS/Energy- Kundenzentrum, Bohlweg 5: „Billy bei den Indianern“, Bücherwurm- Lesung für Kinder ab 4 Jahren (Eintritt frei)

17.00 Gemeinschaftshaus Wenden, Veltenhöfer Straße 3: Bürgersprechstunde mit Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa

18.00 Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11: Klinikum informativ – „Geistige Beweglichkeit im Alter“, Vortrag (Eintritt frei)

18.00 Städtisches Museum, Haus am Löwenwall: Führung

19.00 Volkswagenhalle, Europaplatz: Abend des Braunschweiger Sports

19.00 Grüner Laden, Friedrich-Wilhelm-Straße 47: „Genderaspekte bei Klimawandel und Klimaschutz“, Diskussionsabend, Veranstalter: Bündnis 90/ Die Grünen

19.30 Raabehaus, Leonhardstraße 29a: Vielfacher Schriftsinn – Thomas Brasch „Die nennen das Schrei“; Lesung und Vortrag mit Jürgen Beck-Rebholz und Hans Gerd Hahn(Eintritt frei)

20.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Spiel’s noch mal, Sam“, Komödie von Woody Allen

20.00 Stadthalle, Großer Saal, Leonhardplatz: Sido; Konzert

Mi
12. März


9.00 Jugendbibliothek, Schlossplatz 2: Autorenlesung Gabriele Beyerlein „Es war in Berlin“ für Jugendliche ab 14 Jahren (auch 11 Uhr, Eintritt frei)

10.00 Staatstheater, Haus Drei, Hinter der Magnikirche 6a: „Monster“ von David Greig

14.00 Altstadtrathaus, Altstadtmarkt: Film der Woche – „Kapitulationsverhandlungen Braunschweig 10. April 1945“ und weitere Filme aus der Reihe „Originalfilme aus dem alten Braunschweig (Eintritt frei)

14.30 Maternus Pflege- und Therapiezentrum Wendhausen, Hauptstraße 18 in Wendhausen: Thementag „Diabetes“ mit Aufführung des Theaterstücks „Die Süße des Lebens“ um 15.30 Uhr (Eintritt frei)

15.00 Stadtbibliothek, Schlossplatz 2: Spielenachmittag für Senioren (bis 17.30 Uhr, Eintritt frei)

15.00 St. Johannisgemeinde, Leonhardstraße 40: Kulturtreff unterm Kirchturm – Reisebericht Nepal

15.00 Frauenbibliothek der TU, Zimmerstraße 24 D: Nachmittag der offenen Tür (bis 19 Uhr)

15.30 Wohnpark am Wall, Echternstraße 48: Diavortrag Nordjütland

18.00 Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11: Klinikum informativ – „Diagnose Schmerz“, Vortragsveranstaltung (Eintritt frei)

19.00 Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10: „Mariner Hydrothermalismus – Bildung von Massivsulfiderzlagerstätten und Quelle reichhaltigen Lebens“, Vortrag Dr. Carl-Diedrich Sattler, TU Clausthal

19.30 Stadthalle, Großer Saal, Leonhardplatz: „Das Fest der Feste“ – Volksmusik mit Florian Silbereisen

19.30 Staatstheater, Großes Haus, Am Theater: „Così fan tutte“, Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart

19.30 Brunsviga, Karlstraße 35: Neue deutsche Frisurenmode – Vorführung der Friseurinnung Braunschweig

19.30 Beratungsstelle für Eltern in Trennungssituationen und Alleinerziehende des DRK, Adolfstraße 20: „Wenn Papa und Mama getrennte Wege gehen“, Informationsabend; Tel. 2 20 31 41

20.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Spiel’s noch mal, Sam“, Komödie von Woody Allen

20.00 Foyer 61, Lange Straße 61: Talent-Bar – You Silence I Bird, Indie-Pop-Band (Eintritt frei)

Do
13. März


10.00 Staatstheater, Haus Drei, Hinter der Magnikirche 6a: „Monster“ von David Greig

10.00 LOT-Theater, Kaffeetwete 4a: „Such dir was aus, aber beeil dich!“, Theater Feuer und Flamme und Mehrsicht, für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

14.00 Seniorenbegegnungsstätte Querum, Bevenroder Straße 37: Vortrag „Ortsheimatkunde“ mit Stadtteilheimatpfleger Thorsten Wendt

14.00 Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44: Persönliche Beratung zu Friedwald-Bestattungen im Elm mit Försterin Dorothee Borkam (bis 18 Uhr, kostenfrei, Anmeldung nicht erforderlich)

17.00 Haus der Braunschweigischen Stiftungen, Löwenwall 16: „Mitgliedernachwuchs – Vereinsmitglieder halten und gewinnen“, Vortragsveranstaltung (Eintritt frei)

17.00 Stadtbibliothek, Schlossplatz 2: Informationsveranstaltung zur Ausleihe von E-Books

19.00 Volkshochschule, Alte Waage 15: „Green Economy: gendergerecht – die weißen Flecken der Grünen Wirtschaft“, Vortrag Kira Stein, Deutscher Frauenrat

19.00 Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1: Sonderführung mit Kristina Thrien durch die Ausstellung Roselyne Titaud „Visites“

19.00 Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall 23: „In dubio pro reo? Die Kontinuität ehemaliger NS-Juristen in der braunschweigischen Justiz am Beispiel der NS- Prozesse nach 1945“, Vortrag Björn Isbrecht

19.30 Staatstheater, Großes Haus, Am Theater: „Die Reise des Edgar Allan Poe“, Oper von Dominick Argento; 19 Uhr Einführung

19.30 Augustinum, Am Hohen Tore 4a: „Ehrenamtlich im Einsatz in einem Frauenhaus in Ecuador“, Vortrag mit Lichtbildern von Marie Hörsting

19.30 Rom-Art-Atelier Wendeburg, Mühlenstraße 12: Ladies Night (Eintritt frei)

20.00 Gemeindezentrum St. Marien, Köterei 4: „Life of Pi“, Film von Ang Lee mit Einführung von Stefanie Westenberger

20.00 Christliche Schule Braunschweig, Steinriedendamm 40: Informationsveranstaltung „Wir stellen uns vor“

20.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Spiel’s noch mal, Sam“, Komödie von Woody Allen

20.00 Staatstheater, Haus Drei, Hinter der Magnikirche 6a: „Hinter der Magnikirche geht’s weiter“, Theatersoap in der Reihe „Nachtlager“

20.00 Stadthalle, Großer Saal, Leonhardplatz: „Der XXL Ostfriese auf Tour – ein Abend mit Knochenbrecher Tamme Hanken“

20.00 Brunsviga, Karlstraße 35: Satirefest – „The Golden Boys proudly present Thomas Gsella“; Leseshow mit Axel Klingenberg und Frank Schäfer

20.00 Brunsviga, Karlstraße 35, Studiosaal: Christina Lux & Stephan Emig „Soulfolkphilosophies“

Regelmäßige Termine

Dienstag 14-16 Uhr: Angebot zum Gespräch für Trauernde im Gesprächsraum des Hauptfriedhofs, Helmstedter Straße, Verwaltungsgebäude, 1. Stock, mit Trauerbegleiterinnen des Hospizvereins (kostenlos)

Dienstag 18 Uhr: Führung im Städtischen Museum, Haus am Löwenwall

Dienstag bis Freitag jeweils von 14-18 Uhr: Ausstellung junger moderner Kunst im Kleinen Kaufhaus Kuhstraße 4, Magniviertel

Mittwoch 10.30-11.30 Uhr: Spaziergang zur Erkundung des Siegfriedviertels und Umgebung; Treffpunkt Siegfrieds Bürgerzentrum am Nibelungenplatz, Mittelweg 52

Mittwoch 14-16.30 Uhr: Vorführung historischer Amateurfilme aus dem Braunschweig der 30er und 40er Jahre im Altstadtrathaus, Altstadtmarkt (kostenlos)

Mittwoch 16-18 Uhr: Ehrenamtliche Beratung über „faire Arbeit“ im Gewerkschaftshaus, Wilhelmstraße 5, Tel. 2 44 08 48, E-Mail: faire.arbeit@gmx.de

Donnerstag 19 Uhr: „Der Fluch der Koordinaten“ – Geocaching-Tour, GPS-Schnitzeljagd durch das historische Braunschweig; Reservierung Restaurant Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25, Tel. 3 17 67 28 oder www.braunschweiger-flossfahrten.de

Freitag 14 Uhr: Praktische Biotoppflege mit dem BUND, wechselnde Projekte in Braunschweig und Umgebung, jeder Interessierte willkommen, auch mit Kindern; Treffpunkt am Ladenbüro des BUND, Schunterstraße 17, Info Tel. 1 55 99 oder E-Mail: info@bund-bs.de (findet nur an Feiertagen nicht statt)

Freitag 20 Uhr: Gang mit Nachtwächter Hugo durch das Magniviertel, Treffpunkt Städtisches Museum am Löwenwall

Samstag 12 Uhr: 20 Minuten Orgelmusik im Dom St. Blasii, Burgplatz

Samstag 14 Uhr: Historischer Stadtrundgang, Treffpunkt Touristinfo, Vor der Burg 1

Samstag 15 Uhr: „800 Jahre Stadtgeschichte – Braunschweig von den Ursprüngen bis zum Verlust der Selbstständigkeit“, Führung im Altstadtrathaus, Altstadtmarkt (kostenfrei)

Samstag und Sonntag jeweils 15-17 Uhr: Turm der St. Andreaskirche am Wollmarkt geöffnet

Samstag 14-17 Uhr und Sonntag 11-17 Uhr: Museum Zeit-Räume Bodenstedt, Gemeinde Vechelde, Hauptstraße 10: Besichtigung mit Multimediastationen, Eintritt frei

Sonntag 11 Uhr: Historischer Stadtrundgang deutsch/englisch, Treffpunkt Touristinfo, Vor der Burg 1, Reservierung in der Touristinfo oder per E-Mail: touristinfo@braunschweig.de

Sonntag 11 Uhr: Kurzführung durch das Friedrich-Gerstäcker-Museum, Wolfenbütteler Straße 56, Eintritt frei

Sonntag 14.30 Uhr: Führung im Städtischen Museum, Haus am Löwenwall

Sonntag 16 Uhr: Führung in der Ausstellung von Roselyne Titaud „Visite“ im Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1 (bis 23. März)

Kurse

Pilates für Anfänger ab 11.3., 17.30 Uhr, im Gruppenraum Bienroder Weg 65; Anmeldung Tel. 5 16 87 57

Zumba Gold für Anfänger und aktive ältere Erwachsene; kostenloser Schnupperkurs am 26.3. ab 18.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Broitzem, Steinbrink 14; Anmeldung Tel. 87 20 78

Sicher in die Klassenarbeit Gratis-Kurs des Studienkreises Braunschweig-Volkmarode für Schüler der Klassen 5-10 ab 29.3.; Anmeldung Tel. 2 36 11 16
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.