Anzeige

Veranstaltungskalender der neuen Braunschweiger

Wann? 13.10.2013

Wo? Braunschweig, Braunschweig DE
Braunschweig: Braunschweig |

Aktueller Service für Unser38

Hier finden Sie die Termine für Braunschweig vom 9. bis zum 13. Oktober

Mittwoch, 9. Oktober


7.00 Schützenplatz: Flohmarkt

10.00 Stadtbibliothek im Schloss: Oma + Opa + Kind = Totaler Spiele-Spaß, Veranstaltung im Rahmen von FiBS (Eintritt frei, bis 12 Uhr)

15.00 Stadtbibliothek im Schloss: Spielezeit - Spielenachmittag für Senioren (bis 17.30 Uhr, Eintritt frei)

15.30 Gerstäcker-Museum, Wolfenbütteler Straße 56: „Friedrich Gerstäckers Silberbüchse oder: Wie der Indianer Assowaum das Vorbild für Winnetou wurde“, Kurzvortrag (Eintritt frei)

17.30 Louise-Schroeder-Haus, Hohetorwall 10: Ausstellungseröffnung „Kunstgenuss“ der Malgruppe „Die Kraniche“ (zu sehen bis 18. Dezember)

17.30 Awo-Pavillon, Stettinstraße 1: Info Nachmittag für Senioren „Alter verstehen - Alter gestalten“ (bis 18.30 Uhr), Eintritt frei, Anmeldung unter Tel. 88 68 92 43 oder 28 50 98 44

18.00 Treffpunkt Nordbahnhof, Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1: „Auf dem Weg sein - ankommen und weggehen“, Veranstaltung der Hospizarbeit Braunschweig e.V.

19.00 Landesmuseum, Burgplatz: Filmabend - „Wie bei Asterix? Filme zur römischen Geschichte unter der Lupe - ‘Asterix und Obelix gegen Caesar’“ (1999)

19.30 Das Kult, Hagenmarkt 18: Singer/Songwriter Festival „Gegen den Strom“ - Singer/Songwriter Nadine Maria Schmidt (Berlin), Beginn 19.30 Uhr, Platzreservierung Tel. 0176/23 99 38 25

19.30 Staatstheater, Großes Haus, Am Theater: „Sunset Boulevard“, Musical von Andrew Lloyd Webber

19.30 Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18: „Treulose (Trolösa)“, Schauspiel nach dem Drehbuch von Ingmar Bergmann, um 19 Uhr Einführung

20.00 Internationale Schule des Goldenen Rosenkreuzes, Neue Straße 20: Gesprächszyklus „Der innere Quell - Wege zur Freiheit“

20.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Die Mausefalle“, Kriminalstück von Agatha Christie

Donnerstag, 10. Oktober


10.00 Augustinum, Am Hohen Tore 4a: „Eine Herzensangelegenheit: So bleibt mein Herz gesund“, Vortrag Dr. med. Marianne Koch

10.00 Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH, Begegnungsstätte Lange Straße 33: Holländisches Kulturfrühstück mit Informationen über das Land; Anmeldung Tel. 2 61 59 10

14.00 Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10: „Tarnen und Warnen im Tierreich“, Programm für Familien mit Kindern ab 8 Jahren (bis 15 Uhr), Anmeldung möglich Tel. 28 89 20

14.30 SPD-Büro, Schloßstraße 8: Bürgersprechstunde mit dem Landtagsabgeordneten Klaus-Peter Bachmann, Anmeldung erbeten unter Tel. 4 80 98 21

14.30 Landhaus Seela, Messeweg: „Der weiße Ring“, Vortragsveranstaltung des Deutschen Frauenrings

15.00 Altstadtrathaus, Altstadtmarkt: Exponat des Monats - Braunschweig in der Hanse „O Braunschweig wärst du wasserreich, kein Stadt im Lande wär dir gleich“, Vortrag Dr. Jürgen Staats

15.00 Städtisches Museum, Haus am Löwenwall: Seniorenführung durch die Abteilung Kunstgewerbe

15.30 Roter Saal, Schlossplatz 1: Kinderkino - „Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa“ (Frankreich, Belgien 2011, Altersempfehlung ab 8 Jahren)

17.00 Stadtbibliothek, Schlossplatz 2: „Lernen Sie die Stadtbibliothek kennen“, kostenlose Führung

17.00 Blauer Saal, Schlossplatz 1: Führung durch die Ausstellung „Braunschweigisches Land in der Kaiserzeit 1871 - 1918“, Anmeldung erbeten Tel. 28 01 97 50

17.00 Begegnungsstätte Lange Straße 33: Sprechstunde des Behindertenbeirates (bis 18 Uhr)

18.00 Kaufbar, Helmstedter Straße 135: Irish Session

19.00 Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall 23: „Was ist germanisch am Deutschtum als Folge der Varusschlacht?“, Vortrag Dr. Dieter Lent, Wolfenbüttel (Eintritt frei)

19.00 Gedenkstätte Schillstraße, Schillstraße 25: „Im Hier und Damals. Der Gegenwartsbezug in der Gedenkstättenpädagogik“, Vortragsveranstaltung mit Mitarbeitern Berliner Gedenkstätten

19.00 Kunstverein Jahnstraße, Jahnstraße 80: Ausstellungseröffnung „Gretchen in der Stube Teil I und II“ von Miray Seramet (zu sehen bis 31. Oktober)

19.30 Das Kult, Hagenmarkt 18: Singer/Songwriter Festival „Gegen den Strom“ - Folk Punk North Alone (Osnabrück), Platzreservierung Tel. 0176/23 99 38 25

19.30 Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18: „Apathisch für Anfänger“, Schauspiel von Jonas Hassen Khemiri (Einführung 19 Uhr)

20.00 Hansa-Kultur-Club, Wendenstraße 61: Live - Ryan Sheridan

20.00 Staatstheater, Haus Drei, Hinter der Magnikirche 6a: Jubiläumsauftakt „Und keinen Tag vernünftiger“ - 30 Jahre Theater für junges Publikum in Braunschweig (Eintritt frei)

20.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Die Mausefalle“, Kriminalstück von Agatha Christie

20.30 C1 Cinema, Lange Straße 60: „Sein letztes Rennen“ mit Dieter Hallervorden; Filmpremiere und anschließendes Gespräch mit Hauptdarsteller und Regisseur

Freitag, 11. Oktober


6.00 Schützenplatz, Hamburger Straße: Flohmarkt

18.00 Staatstheater, Haus Drei, Hinter der Magnikirche 6a: Präsentation Theaterlabor (Eintritt frei)

19.00 Sportzentrum Lagesbüttel: Kleider- und Fahrzeugbörse rund ums Kind (bis 21 Uhr)

19.00 Steigenberger Parkhotel, Nîmesstraße 2: Jazz Lounge 1777 mit Jazzpianist Jan Behrens (bis 23 Uhr, Eintritt frei)

19.00 Staatstheater, Großes Haus, Am Theater: „Aus dem bürgerlichen Heldenleben (Die Hose/ Der Snob/ 1913)“ von Carl Sternheim (18.30 Uhr Einführung)

19.30 Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18: „Der Sturm“, Schauspiel von William Shakespeare

19.30 Das Kult, Hagenmarkt 18: Songwriter-Festival – Prairie Parlor (Holland); Reservierung Tel. 0176/23 99 38 25

20.00 Roter Saal, Schlossplatz 1: Best of Poetry Slam & All Star

20.00 Brunsviga, Karlstraße 35: „Fabula“, Sackpfeifenmusik aus allen 4 Winden

20.00 Kaufbar, Helmstedter Straße 135: Onophon – „Schluckschutzhusten“, Spoken Word Show

20.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Die Mausefalle“, Kriminalstück von Agatha Christie

20.00 Allgemeiner Konsumverein, Hinter Liebfrauen 2: Kunstfest der offenen Ateliers – Ausschnitte aus dem Tanzstück „Unruh“ mit der esistso!company

20.30 Hansa Kultur Klub, Wendenstraße 61: Indoor-Festival anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Thrash-Metal-Band „Headshot“

Samstag, 12. Oktober


6.00 Schützenplatz, Hamburger Straße: Flohmarkt

10.00 Allgemeiner Konsumverein, Hinter Liebfrauen 2: „Kunst .. hier und jetzt“ – Kunstfest der offenen Ateliers in Braunschweig und der Region am 12. und 13. Oktober jeweils 10-18 Uhr; Ausstellungsorte und nähere Info unter www.kunst-hierundjetzt.de; Projekttelefon 0176/80 14 27 28

10.00 Neunraumkunst, Jahnstraße 8a: Offene Ateliers und Gastausstellung Ed Franklin Gavua, Ghana (bis 18 Uhr, Eintritt frei)

10.00 Atelier Geyso 20, Geysostraße 19/20: Kunst hier und jetzt – offene Ateliers; Ausstellung Murat Akay (bis 18 Uhr)

10.00 Schimmelhof, Hamburger Straße 273b, Eingang B17: Farbraum Anja Fass, Malerei; offene Ateliers mit Aktionen „Alle malen mit“ von 13-15 Uhr (bis 18 Uhr)

10.00 Kunstmühle, Hannoversche Straße 69: Kinetische Installation „Trance Code Dancers“ der blackhole-factory (bis 18 Uhr)

15.00 Landesmuseum und Burg Dankwarderode, Burgplatz: Kombiführung „Der Krieger aus historischer Sicht und in künstlerischem Gewande“; Beginn im Landesmuseum

16.00 Sportgemeinschaftshaus Abbesbüttel, Kreuzwinkel: Kita-Flohmarkt „WürWei“ rund ums Kind, Umstandsmode und Männerflohmarkt (bis 19 Uhr)

19.00 Allgemeiner Konsumverein, Hinter Liebfrauen 2: „Turntable Konzepte“, Vortrag Damian Marhulets, ab 20.30 Uhr „Neue musikalische Lesezeichen“

19.30 Staatstheater, Großes Haus, Am Theater: „Der Zigeunerbaron“, Operette von Johann Strauß; halbszenische Aufführung in Zusammenarbeit mit der Kammeroper Schloss Rheinsberg (Premiere)

19.30 Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18: „Kampf des Negers und der Hunde“, Schauspiel von Bernard-Marie Koltès

19.30 C1 Cinema, Lange Straße 60: „Liebesgrüße aus Moskau“, Filmvorführung, Vortrag und Party in Anwesenheit von Nikki van der Zyl anlässlich des 50-jährigen Filmjubiläums „James Bond“

20.00 Lindenhof da Paolo, Kasernenstraße 20: Daniel Humair „Sweet & Sour“, Modern Jazz

20.00 Brunsviga, Karlstraße 35: „Robbie and Williams and the Robshow“; 10 Jahre Jubiläumsshow

20.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Ein Ritter zum Verlieben“, Komödie von Florian Battermann

20.30 Hansa Kultur Klub, Wendenstraße 60: Indoor-Festival anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Thrash-Metal-Band „Headshot“

21.00 Gearbox, Wendenstraße 59: „The tin cans“, Genuine Rock’n’Roll, live

21.00 Barnaby’s Blues Bar, Ölschlägern 20: Nico ZZ Blues Band (Frankreich)

Sonntag, 13. Oktober


8.00 Autohaus Holzberg, Hamburger Straße 23: Hallenflohmarkt (bis 14 Uhr)

8.30 Treffpunkt Parkplatz Rote Wiese: Tageswanderung Wieda-Stöberhai mit dem Riesengebirgsverein; 15 km, mittelschwer; Info Tel. 3 56 44 60

8.30 Treffpunkt Thüringenplatz, Heidberg: Alpenverein- Wanderung von Mandelholz im Harz an der kalten Bode entlang nach Elend und Schierke und zurück nach Mandelholz; 16 km, mittelschwer, Tel. 33 35 26

9.00 Treffpunkt Rewe-Parkplatz, Heinrich-Büssing-Ring: Tageswanderung Mandelholz mit dem Harzklub; 10 km, leicht; Anmeldung Tel. 5 28 52

10.00 Nussberg: Drachenfest (bis 16 Uhr)

10.00 Allgemeiner Konsumverein, Hinter Liebfrauen 2: „Kunst... hier und jetzt“ – Kunstfest der offenen Ateliers in Braunschweig und der Region von 10-18 Uhr; Ausstellungsorte und nähere Info: www.kunst-hierundjetzt.de; Projekttelefon 0176/80 14 27 28

10.00 Schimmelhof, Hamburger Straße 273b, Eingang B17: Farbraum Anja Fass, Malerei; offene Ateliers mit Aktionen „Alle malen mit“ von 13-15 Uhr (bis 18 Uhr)

10.00 Neunraumkunst, Jahnstraße 8a: Offene Ateliers und Gastausstellung Ed Franklin Gavua, Ghana (bis 18 Uhr, Eintritt frei)

10.00 Kunstmühle, Hannoversche Straße 69: Kinetische Installation „Trance Code Dancers“ der blackhole-factory (bis 18 Uhr)

10.00 Atelier Geyso 20, Geysostraße 19/20: Kunst hier und jetzt – offene Ateliers; Ausstellung Murat Akay (bis 18 Uhr)

10.00 Treffpunkt Parkplatz Tetzelstein, Elm: Wanderung „Goldener Oktober – Laubfärbung im Elm“ mit dem Niedersächsischen Turnerbund, Wanderwart Gerd Lippel; 10 km, mit Einkehr; Anmeldung Tel. 0172/400 29 28

10.30 Treffpunkt Altstadtmarkt, Brunnen: „Starke Frauen zu Kaisers Zeiten“, Führung Kulturteam

11.00 LGB-Modul-Club, Büchnerstraße 5: Schaufahren auf der Modelleisenbahn-Anlage Spur G (bis 16 Uhr)

11.15 Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall 18: Matinee „figure out“, Tanzstück von Jan Pusch (Eintritt frei, Uraufführung am 26.10.)

11.30 Landesmuseum, Burgplatz: „Röntgen und Rhabarber – Medizinische Entwicklungen vor 100 Jahren“, Führung

14.00 Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße 10: „Wehrt euch, ihr weißen Blutkörperchen“, Familienprogramm für Eltern mit Kindern von 5-7 Jahren; Anmeldung Tel. 28 89 20

14.00 Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4: Babybasar (bis 16 Uhr)

14.00 Awo-Begegnungsstätte Weststadt, Lichtenberger Straße 24: Basar für Baby-, Kinder- und Teenybekleidung und Spielzeug sowie Kinderflohmarkt (bis 16 Uhr)

15.00 Treffpunkt Kattreppeln, an der Katzensäule: „Pockenweiber und Alexiusbrüder – Stationen mittelalterlicher Krankenpflege“, Führung Kulturteam

15.00 Treffpunkt vor dem Bunker Kralenriede: Führung im Bunker mit dem Kulturteam

15.00 Schlossmuseum, Schlossplatz 1: „Neue Heimat nach der Heirat – Heiratspolitik und Schicksale adeliger Frauen in vergangenen Jahrhunderten“, Themenführung

15.00 Burg Dankwarderode, Burgplatz: „Re-Produktion. Künstlerische Dialoge mit Werken des Herzog-Anton-Ulrich-Museums“, Rundgang mit Anna Seidel

15.00 Raabehaus, Leonhardstraße 29a: Vortrag von Gerd Biegel fällt aus!

15.00 Altstadtrathaus, Altstadtmarkt: Exponat des Monats - Braunschweig in der Hanse „O Braunschweig wärst du wasserreich, kein Stadt im Lande wär dir gleich“, Vortrag Dr. Jürgen Staats

16.00 Roter Saal, Schlossplatz 1: Drehorgelkonzert „Zu Kaisers Zeiten“; Mascheroder Drehorgelmusik (Eintritt frei)

16.00 Staatstheater, Großes Haus, Am Theater: „Parsifal“, Bühnenweihfestspiel von Richard Wagner; 15.30 Uhr Einführung

17.00 Raabehaus, Leonhardstraße 29a: „Kindheit hat viele Erinnerungen“, Martina Bethge-Hartwig aus der Gruppe „Federleicht“ der Braunschweigischen Landschaft liest eigene Texte (Eintritt frei)

17.00 Buchhandlung Graff, Sack 15: Hörbuch-Vorstellung Andreas Döring „Myrderline“ und Akustik-Kapelle „Just 4“

17.00 Komödie am Altstadtmarkt, Gördelingerstraße 7: „Ein Ritter zum Verlieben“, Komödie von Florian Battermann

18.00 Augustinum, Am Hohen Tore 4a: „Von Herz zu Herz“, Konzert mit dem Duo La bouche, Braunschweig (Constanze und Burkhard Bauche, Gesang und Klavier)

19.00 Allgemeiner Konsumverein, Hinter Liebfrauen 2: Abschluss des Kunstfestes der offenen Ateliers mit Überraschungsgästen

19.00 Dominikanerkloster St. Albertus Magnus, Brucknerstraße 6: Konzert; Roman Krasnowski, Orgel, und Dmitri Krasnowski, Querflöte (Israel)


Regelmäßige Termine

Täglich „Die Okerstadt vom Wasser aus“, geführte Tour entlang dem Umflutgraben; Start Anleger Okertour am J.-F.-Kennedy-Platz; Montag bis Freitag 16.30 Uhr, Samstag und Sonntag 15 Uhr; Reservierung Tel. 2 70 27 24 oder www.okertour.de

Montag bis Mittwoch Führungen im Rahmen der offenen Kirche in St. Martini, Eiermarkt: Montag 11-17 Uhr, Dienstag 15-17 Uhr und Mittwoch 11-13 Uhr

Montag bis Freitag jeweils um 11 und 15 Uhr: Führung im Dom St. Blasii durch Mitglieder der Domführergilde (ausgenommen während kirchlicher Veranstaltungen)

Dienstag 15-18 Uhr: Mineralien-Kabinett der TU im Campus Nord, Bienroder Weg 95, geöffnet zur Besichtigung des in Braunschweig gefundenen Meteoriten (bis 17.11.)

Dienstag 17.30 Uhr: Geführte Segwaytour durch Braunschweig; Treffpunkt Touristinfo, Vor der Burg 1; Buchung unter touristinfo@braunschweig.de

Dienstag bis Freitag jeweils um 11 und 15.30 Uhr: Führung durch die Landesausstellung „Roms vergessener Feldzug“ im Landesmuseum, Burgplatz 1 (bis 19.1.14)

Mittwoch 10.30-11.30 Uhr: Spaziergang zur Erkundung des Siegfriedviertels und Umgebung; Treffpunkt Siegfrieds Bürgerzentrum am Nibelungenplatz, Mittelweg 52

Mittwoch 14-16.30 Uhr: Vorführung historischer Amateurfilme aus dem Braunschweig der 30er und 40er Jahre im Altstadtrathaus, Altstadtmarkt

Mittwoch 14.30 Uhr: Geführte Okerfahrt mit Kaffee und Kuchen ab Café Okerterrassen, Parkstraße 11, Buchung Tel. 7 59 40

Mittwoch 16-18 Uhr: Ehrenamtliche Beratung über „faire Arbeit“ im Gewerkschaftshaus, Wilhelmstraße 5, Tel. 2 44 08 48, E-Mail: faire.arbeit@gmx.de

Donnerstag, 17 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Stadtlandschaften“ von Gottlieb Mordmüller in der Galerie der Landessparkasse, Dankwardstraße 1 (bis 7. November)

Donnerstag 18 Uhr: Führung in den Ausstellungen von Simon Fujiwara „Grand Tour“ und Natalie Czech „I cannot repeat what I
hear“ im Kunstverein, Lessingplatz 12 (bis 14.11.)

Donnerstag 19 Uhr: „Der Fluch der Koordinaten“ – Geocaching-Tour, GPS-Schnitzeljagd durch das historische Braunschweig; Reservierung Restaurant Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25, Tel. 3 17 67 28 oder www.braunschweiger-flossfahrten.de

Donnerstag 19 Uhr: Paddeltour „Sundowner“, geführte Paddeltour auf der Okerumflut; Start und Ziel: Okercabana, Bürgerpark, Theodor-Heuss-Straße, am Bootsverleih; Reservierung Restaurant Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25, Tel. 3 17 67 28 oder www.braunschweiger-flossfahrten.de

Donnerstag 19 Uhr: Dämmerschoppen mit Schmackefatz; Bootstour ab Anleger Okertour am J.-F.-Kennedy-Platz; Reservierung erforderlich, Tel. 2 70 27 24 oder www.okertour.de

Donnerstag 20 Uhr: Mediterrane Abendfahrt, geführte Floßfahrt ab Restaurant Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25, Reservierung Tel. 3 17 67 28 oder www.braunschweiger-flossfahrten.de

Donnerstag bis Sonntag: Stadtrundfahrten im Oldtimerbus; Abfahrt am Burgplatz donnerstags, freitags und samstags 15.30 Uhr, sonntags 13.30 Uhr; Buchung bis 24 Stunden vor der Führung erforderlich in der Touristinfo, Vor der Burg 1, Tel. 4 70 20 40, oder touristinfo@braunschweig.de

Freitag 14 Uhr: Praktische Biotoppflege mit dem BUND, wechselnde Projekte in Braunschweig und Umgebung, jeder Interessierte willkommen, auch mit Kindern; Treffpunkt am Ladenbüro des BUND, Schunterstraße 17, Info Tel. 1 55 99 oder E-Mail: info@bund-bs.de (findet nur an Feiertagen nicht statt)

Freitag 17 Uhr: Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Riddagshausen (Kirche, Garten und Park), Treffpunkt Laterne am Eingang zur Klosterkirche, Anmeldung nicht erforderlich

Freitag 17.30 Uhr: Geführte Segwaytour durch Braunschweig; Treffpunkt Touristinfo, Vor der Burg 1; Buchung unter touristinfo@braunschweig.de

Freitag 20 Uhr: Gang mit Nachtwächter Hugo durch das Magniviertel, Treffpunkt Städtisches Museum am Löwenwall

Freitag 21 Uhr: Okerfloßfahrt mit Krimi-Hörspiel „Edgar Wallace“ ab Restaurant Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25; Reservierung unter Tel. 3 17 67 28 oder www.braunschweiger-flossfahrten.de

Freitag bis Sonntag 20 Uhr: „Mord auf der Oker“, Krimilesung auf dem Floß; Abfahrt Restaurant Floßstation, Kurt-Schumacher-Straße 25; samstags zusätzliche Abfahrt 19.30 Uhr; Reservierung touristinfo@braunschweig.de bis 24 Stunden vor dem Termin

Sonnabend 11 Uhr: Geführte Paddeltouren auf der Oker, Abfahrt Anleger Okertour, John-F.-Kennedy-Platz, Reservierung unter Tel. 2 70 27 24

Sonnabend 12 Uhr: 20 Minuten Orgelmusik im Dom St. Blasii, Burgplatz

Sonnabend 15 Uhr: Kombiführung durch die Landesausstellung „Roms vergessener Feldzug“ im Landesmuseum und ihre Begleitausstellung „Caesaren, Helden & Heilige“ in der Burg Dankwarderode (bis 19.1.14)

Sonnabend 15 Uhr: Führung „800 Jahre Stadtgeschichte – Braunschweig von den Ursprüngen bis zum Verlust der Selbstständigkeit“ im Altstadtrathaus, Altstadtmarkt (kostenfrei)

Sonnabend 15 Uhr: Segway-Tour rund um den Braunschweiger Wall; Start Okerbrücke am Löwenwall; Reservierung unter touristinfo@braunschweig.de

Sonnabend und Sonntag jeweils von 15-17 Uhr: Turm der St. Andreaskirche am Wollmarkt geöffnet

Sonnabend 20 Uhr: „Mordsgeschichten auf der Oker, Lesungsfahrt, Abfahrt Anleger Okertour, J.-F.-Kennedyplatz, Reservierung Tel. 2 70 27 24

Sonnabend und Sonntag jeweils 11 und 14 Uhr: Öffentliche Führung durch die Landesausstellung „Roms vergessener Feldzug“ (bis 19. Januar 2014)

Sonnabend und Sonntag jeweils 17.30 Uhr: „Vorwiegend heiter“, Lesungen auf der Oker; Abfahrt Café Okerterrassen, Parkstraße 11; Buchung Tel. 7 59 40

Sonntag 10-12 Uhr: Mineralien-Kabinett der TU im Campus Nord, Bienroder Weg 95, geöffnet zur Besichtigung des in Braunschweig gefundenen Meteoriten (bis 17.11.)

Sonntag 10.30 Uhr: „Frühstück auf der Oker“, geführte Tour entlang dem Umflutgraben, Abfahrt Anleger Okertour, John-F.- Kennedy-Platz, Reservierung unter Tel. 2 70 27 24

Sonntag 11 Uhr: Kurzführung durch das Friedrich-Gerstäcker-Museum, Wolfenbütteler Straße 56, Eintritt frei

Sonntag 11 Uhr: Historischer Stadtrundgang deutsch/englisch, Treffpunkt Touristinfo, Vor der Burg 1, Reservierung in der Touristinfo oder per E-Mail: touristinfo@braunschweig.de

Sonntag 11 Uhr: Museum ZeitRäume Bodenstedt – Gemeinde Vechelde, Hauptstraße 10: Besichtigung mit Multimediastationen (bis 17 Uhr, Eintritt frei)

Sonntag 11 Uhr: Geführte Floßfahrten „Schlemmerfrühstück auf der Oker“ sowie „Okerbrunch auf dem Floß“ ab Restaurant Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25; Reservierung
Tel. 3 17 67 28 oder www.braunschweiger-flossfahrten.de

Sonntag 11.00 Uhr: Geführte Kahnfahrt zur Fischtreppe und nach Heinrichshafen ab Café Okerterrassen, Parkstraße 11, Buchung Tel. 7 59 40

Sonntag 14.00 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Wege aus der Krise“ von Sven Johne im Ausstellungszentrum „267 Quartiere für zeitgenössische Kunst und Fotografie“, Hamburger Straße 267

Sonntag 14.30 Uhr: Führung in den Ausstellungen von Simon Fujiwara „Grand Tour“ und Natalie Czech „I cannot repeat what I
hear“ im Kunstverein, Lessingplatz 12 (bis 17.11.)

Sonntag 14.30 Uhr: Führung durch die ständige Ausstellung im Städtischen Museum, Steintorwall 14 (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat)

Sonntag 14.30 Uhr: Geführte Floßfahrt mit Kaffee und Kuchen ab Café Okerterrassen, Parkstraße 11; Buchung Tel. 7 59 40

Sonntag 16 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Dokumentarfotografie - Förderpreise 08 der Wüstenrot Stiftung“ im Museum für Photographie, Helmstedter Straße 1 (bis 3.11.)


Kurse

Interkulturelle Stadtführungen mit dem Büro für Integrationsfragen ab 11.10., 17.30-19 Uhr (Thema „Flucht und Asyl nach Braunschweig – warum verließen Migranten ihre Heimat?“); Treffpunkt bei der Anmeldung erfragen, Tel. 470-73 54 oder -73 63; weitere Termine am 18., 20. und 25.10. sowie am 10. November (verschiedene Orte und Themen)

Einführung in die chinesische Sprache und Kultur ab 11.10., 9.30-11 Uhr, in der LAB, Altewiekring 20c; Tel. 33 15 21

Kursangebote im Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4, ab sofort im neuen Programmheft Oktober-Januar veröffentlicht; nähere Info Tel. 84 50 00 oder Tel. 87 60 45 31

Pilzkunde für Käufer und Verkäufer am 12. Oktober von 10-12.15 Uhr mit gemeinsamem Gang über den Wochenmarkt und ausgewählte Geschäfte sowie von 14-18 Uhr im Waldforum Riddagshausen; Leitung Harry Andersson, Pilzsachverständiger; Info und Anmeldung Tel. 51 31 90 oder E-Mail: Kontakt@pilzzeit.de

Traditionelles Bogenschießen Einführungsseminare am 13.10. im Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44; Anmeldung bei Heinz Scharun, bogenevents-braunschweig@web.de, oder Telefon 3 49 95 59

Zumba Gold mittwochs ab 18.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Broitzem, Steinbrink 14; kostenloser Schnupperkurs am 16.10. oder nach Absprache; Tel. 87 20 78
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.