Anzeige

Veranstaltungskalender der Neuen Braunschweiger

Wann? 27.09.2017

Wo? Braunschweig, Braunschweig DE
Braunschweig: Braunschweig |

Aktueller Service für Unser38

Hier finden Sie die Termine für Braunschweig und Umgebung vom 23. bis zum 27. September.

Samstag, 23. September


BRAUNSCHWEIG


In Love With The Dancefloor. 23 bis 23.30 Uhr. 42° Fieber, Kalenwall3. (0531) 3 56 19 34.


Trompete und Orgel in St. Andreas. Auftakt zur Nacht der Kirchen mit Gheorghe Herdeanu und Gerhard Urbigkeit: Konzert mit festlicher Musik von Henry Purcell, G. F. Händel, J. S. Bach und F. Mendelssohn-Bartholdy. 19 Uhr. Andreaskirche, An der Andreaskirche1. Eintritt frei. 0531 4 43 58.


Baby- und Kinderbasar. Bekleidung, Fahrzeuge, Ausstattung, Zubehör u.v.m. Für Schwangere exkl. 13 bis 14 Uhr. 14 bis 16 Uhr. AWO-Kindergarten, Bruchweg6.


Eb Davis and his Super Band. USA Blues. 21.30 Uhr. Barnabys Bluesbar, Ölschlägern 20. 15 bis 17 Euro. (0531) 3 56 95 60.


Neu anfangen. 10 Innenstadtkirchen öffnen ihre Türen zur 2. Ökumenischen Nacht der Kirchen in Braunschweig: St. Bartholomäus, St. Aegidien, St. Andreas, St. Blasius, St. Katharinen, St. Magni, St. Martini, St. Michaelis, St. Petri und St. Ulrici-Brüdern. 19.30 bis 23 Uhr. Bartholomäuskirche, Schützenstraße 5a.


Mittelaltermarkt in Gliesmarode. Im Begegnungszentrum und auf der benachbarten Festwiese gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm zum Staunen, Mitmachen und Genießen u.v.m. 11.30 bis 22 Uhr. Begegnungszentrum Gliesmarode, Am Soolanger1a. 0531/37 14 47.


Amüsemong. 23 bis 23.30 Uhr. Brain-Klub, Bruchtorwall21. (0531) 4 08 62.


Entdeckt die Welt im Aufbruch!. Auf Kinder zugeschnittene öffentliche Führung durch das Kindermuseum. 14 bis 15.30 Uhr. Braunschweigisches Landesmuseum (Vieweghaus), Burgplatz1. 3 Euro zzgl. Eintritt. (0531) 1 21 50.


Die Tetzel-Kiste in der Innenstadt. Die Stadtfinder präsentieren die Band „DeCheffen“ mit deutschsprachigen Rocksongs. Währenddessen ist die Reformationsausstellung in der Brüdernkirche und im Café Kreuzgang von 18 bis 23 Uhr geöffnet. Kurzführungen: 20 Uhr, 21 Uhr und 22 Uhr. 19.30 Uhr. Brüdernkloster St. Ulrici, Kannengießerstr.


FrankenDeafshow Nürnberg – Schon wieder Kuckuck. Die erfolgreiche Fortsetzung von „Einer flog über das Kuckucksnest“ wird als Gehörlosentheater in Gebärdensprache präsentiert. 15 Uhr. Brunsviga, Karlstraße35. 20 bis 25 Euro. (0531) 23 80 40.


Sport – Gut für Herz & Lunge. Infotag. 10 bis 17 Uhr. BZV Medienhaus, Hintern Brüdern23. 5 Euro (für Payper-Card-Inhaber frei).


Großer Kino-Flohmarkt. Alle Kinobegeisterten haben noch einmal die Gelegenheit, besondere Schnäppchen oder originale Kinodevotionalien zu ergattern. 11 bis 14 Uhr. C1 Cinema, Lange Straße60. (01805) 01 26 60.


Das Kult wird 5 Jahre alt. Gefeiert wird mit Kleinkunst, Literatur, Musik und mehr .. kommen, entdecken, staunen. 11 Uhr. Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2)273. Eintritt frei. (0176) 23 99 38 25.


20 Minuten Orgelmusik im Mittagsgebet. Mit Kantor Witold Dulski. 12 Uhr. Dom, Domplatz5. Eintritt frei. (0531) 24 33 50.


Nacht der Kirchen. Lebensgeschichten von Flucht, Sehnsucht und Alltag – Nach/t/gespräche im Dom. Musik: Ein Vokalquintett unter der Leitung von Kantorin Elke Lindemann. 19.30 Uhr. Dom, Domplatz5. (0531) 24 33 50.


Ökumenischer Pilgerweg verbindet vier Gemeinden. Der Ökumene-Ausschuss des Pfarrgemeinderates St. Cyriakus lädt Gläubige der evangelisch-lutherischen Emmaus-Gemeinde, Gemeindemitglieder und Interessierte ein. Startpunkt ist die Emmaus-Kirche an der Elbestraße. Der Weg führt über Felder zur Kreuzkirche nach Alt-Lehndorf. 10 Uhr. Emmauskirche, Muldeweg5. (0531) 84 18 80.


Die gestiefelte Katze. Gastspiel: Theater Zitadelle, Berlin. Für Kinder ab 5 Jahren und alle „Zitadelle-Fans“. 18 Uhr. Figurentheater Fadenschein, Bültenweg95. 6 bis 7 Euro. (0531) 33 05 39.


Die Löwenstadt. Die Floßfahrt führt über die östliche Okerumflut, entlang prächtiger Villen, verträumter Gärten und der ehemaligen Wehr- und Wallanlagen. Reservierung erbeten. 15 Uhr. Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore6. 15 Euro. (05 31) 3 17 67 28.


Grillfloßfahrt. geführte Floßfahrt inkl. Grill BBQ direkt an Bord. Außerdem um 17 Uhr. Reservierung erbeten. 14.30 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 31 Euro. (0531) 3 17 67 28.


Oker-Sommertheater – Himmelsstürmer. Das Oker-Sommertheater – ein postfaktischer Oker-Krimi von Kurt-Achim Köweker auf dem Theaterfloß. Treffpunkt: Restaurant Floßstation. 19 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. ab 31,50 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Tageswanderung Hasselfelde, Rotacker, Butterkopf, Trautenstein, Hasselfelde. Treffpunkt: Heidberg, Parkplatz Thüringenplatz. 9 Uhr. Harzklub Zweigverein Braunschweig e. V. (0531) 87 73 67.


Interieurs und Exterieurs. Räume und ihre Wirklichkeit in Wilhelm Raabes Literatur. Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Ulrike Vedder (Humboldt-Universität Berlin) im Rahmen Jahrestagung der Internationalen Raabe-Gesellschaft. 18.30 Uhr. Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall23. (0531) 1 21 96 74.


2. Ökumenische Nacht der Kirchen. Abschlusveranstaltung mit Musik vom Propsteiposaunenchor Braunschweig, Ltg. Jürgen Schwanke. Wort: Pröpstin Uta Hirschler (Evang.-luth.), Propst Reinhard Heine (Kath.). 23.30 Uhr. Karstadt-Parkdeck.


Week of Peace – ein Augenkontakt-Experiment. Dies wird am selben Tag in ca. 350 Städten in über 60 Ländern durchgeführt. Die Hauptfrage der Aktion: „Wo ist die zwischenmenschliche Verbindung hin“; Antwort „Teile eine Minute Augenkontakt, um es herauszufinden!“. 12 Uhr. Kohlmarkt.


Drei Mann in einem Boot. Komödie nach Jerome K. Jerome. 19.30 Uhr. Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße7. 22,10 bis 28,10 Euro. (0531) 1 21 86 80.


Varieté im Zelt mit dem GOP. 19 Uhr. Kulturzelt im Bürgerpark, Theodor-Heuss-Straße. AUSVERKAUFT. Ausverkauft!


Willy Astor – Reim Time. Mit Liebe fürs Detail schachtelt er Sätze, verdreht Redewendungen, betont Silben und kreiert erheiternde Musik. Kultur im Zelt. 21.30 Uhr. Kulturzelt im Bürgerpark, Theodor-Heuss-Straße. ab 29,60 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Opus. Pauli Pocket. 23 bis 23.30 Uhr. Laut Club, Hamburger Str.39.


Finding Now. Eine Tanztheaterstück von Charles Washington. 20 Uhr. LOT-Theater, Kaffeetwete4a. 5 (erm.) bis 15 Euro. (0531) 1 73 03.


Markt der Möglichkeiten. im Rahen der 16. bundesweiten Fairen Woche. 11 bis 17 Uhr. Magnikirchplatz.


Deine eigenArt. Marktplatz von Kreativen, Künstlern & Designern. Mit Verleihung des „Deine eigenArt“-Awards ab 20.30 Uhr. 12 bis 20 Uhr. Millenium-Halle, Madamenweg77. 3 (erm.) bis 5 Euro. (0531) 2 84 22 50.


Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang der Parkanlagen, gründerzeitlichen Villen und historischen Bauten. Reservierung empfehlenswert. 15 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 12 Euro. (0531) 2 70 27 24.


Writers Ink Workshop. Kreatives Schreiben auf Englisch für Nicht-Muttersprachler. 11 Uhr. Raabe-Haus, Leonhardstraße29a. Eintritt frei. (0531) 70 18 93 17.


Kulturnacht der Kirchengemeinde „Die Brücke“. Nach einer kurzen Andacht gibt es Musik, Tanz, Kindermusical, Theater, Kabarett, Chorgesang und Lesungen sowie zwanglose Mitmachaktionen. 15 Uhr. St. Georg, Donnerburgweg36. Eintritt frei. (0531) 32 02 12.


Den Bogen spannen – Vom Anfang der Violinmusik. Sonderkonzert mit Werken von Marinir, Biber, Händel u. a. präsentiert von Ruth Jäger (Barockvioline) und Ursula Gozdek (Cembalo). 17 Uhr. St. Johannes Baptista, Im Winkel5. Eintritt frei.


Die Nacht der Kirchen. Das Quartett „Sorella A Cappella“ geht auf eine Reise durch die Nacht und durchstreift dabei musikalisch nicht nur mehrere Jahrhunderte sondern auch die unterschiedlichsten Themen. 22.30 Uhr. St. Magni-Kirche, Hinter der Magnikirche7. Eintritt frei. (0531) 4 68 04.


Urlaub für Alle. Tanztheaterstück von Gerda Raudonikis. 19.30 Uhr. St. Magni-Kirche, Hinter der Magnikirche7. (0531) 4 68 04.


Die Nacht der Kirchen. Das Quartett „Sorella A Cappella“ geht auf eine Reise durch die Nacht und durchstreift dabei musikalisch nicht nur mehrere Jahrhunderte sondern auch die unterschiedlichsten Themen. 20.45 Uhr. St. Michaelis, Echternstraße12. Eintritt frei. (0531) 4 26 63.


Haus der gebrochenen Herzen. Schauspiel von Bernard Shaw. 19.30 Uhr. Staatstheater, Großes Haus, Am Theater. 9 (erm.) bis 34 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Stella Incognita. Nils Zapfe & Ensemble nehmen die jungen ZuschauerInnen ab 8 Jahren mit auf eine Mission in die unendlichen und unerforschten Weiten des Weltraums. Uraufführung. Premiere . 15 Uhr. Staatstheater, Haus III, Hinter der Magnikirche6a. 9,50 (erm.) bis 16,50 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Magic Moments – Colors. Deutschlands größte Tanz- und Turnshow wird von über 700 Sportlern der Region präsentiert. 18 Uhr. Stadthalle, Leonhardplatz1. ab 15,30 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Finissage – Tombola – Verlosung. 18 Uhr. Städtische Galerie, Hamburger Straße267.


In höflicher Ablehnung. Lesung mit Marcel Pollex im Rahmen der BBK Jahresausstellung. 20 Uhr. Städtische Galerie, Hamburger Straße267.


Die Geschichte der Stadt Braunschweig im Überblick. Von den Anfängen bis heute. 15 Uhr. Städtisches Museum – Altstadtrathaus, Altstadtmarkt. Eintritt frei. (0531) 4 70 45 05.


Frauen. Themenführung. 15.30 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall14. 2 bis 5 Euro. (05 31) 4 70 45 05.


90er PARTY. Auf vielfachen Wunsch präsentieren wir zum zweiten Mal die ganze Nacht den Sound der 90er an einem Samstagabend in der Mainarea.Die 90er Hits sind Kult. Eurodance, massentauglicher Dance und Techno sorgten in den 90er Jahren dafür, dass diese Lieder auf keiner Party fehlen durften.Auch geschichtlich sind die 90er Jahre eine spannende Zeit. Nach der Wiedervereinigung 1989/1990 prallten Partykulturen aufeinander.Stereowerk 80er DJ Thorsten Marks und ehemaliger Meier Music Hall 90er und Trashpop DJ, wird mit Charthits,Black/ Hip Hop, Eurodance & Trashpop aus den 90er Jahren zurück in ein unvergessliches Jahrzehnt versetzen. Stereowerk, Böcklerstraße30-31.


Im Oldtimerbus durch die Löwenstadt. Stadtrundfahrt im nostalgischen Büssing-Bus. Telefonische Voranmeldung wird empfohlen. 15.30 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg14. 18 Euro. (0531) 4 70 20 40.


Mord auf der Oker. Braunschweiger Krimi-Autorinnen und -Autoren erzählen ihre Geschichten um Mörder und Verbrecher. Treffpunkt: OkerTour, Anleger John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße, direkt an der Brücke (Anmeldung erforderlich). 20 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg14. 18 Euro. (0531) 4 70 20 40.


Stadtspaziergang in der Löwenstadt. Treffpunkt: Touristinfo Braunschweig (Voranmeldung erforderlich). 14 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg14. 8,50 Euro. (0531) 4 70 20 40.



KÖNIGSLUTTER



Waldführungen im FriedWald Elm. Um Anmeldung unter . 14 Uhr. Treffpunkt: FriedWald-Parkplatz, Infotafel. Eintritt frei. (06155) 84 82 00 wird gebeten.



LAGESBÜTTEL



Baby- und Kinder-Börse. 14 bis 16 Uhr. Sportzentrum, Waller Lehmweg.



MEINE



Jugendhaus. Mo, Mi, Do, Fr 15 bis 21 Uhr, Di 16 bis 21 Uhr. Bahnhofstraße6. (05034) 91 89 21.



RÖTGESBÜTTEL



Jugendtreff. Mo 16 bis 19 Uhr, Do 16 bis 20 Uhr, Fr 16 bis 21 Uhr. Schulstraße7.



VECHELDE



Eimerfestspiele in Liedingen. Ortsfeuerwehr Liedingen veranstaltet die traditionellen Eimerwettkämpfe der Freiwilligen Feuerwehr Vechelde. 15 Uhr. Wettkampfbahn Liedingen, Alte Dorfstraße.



VORDORF



Schützenfest. vom 23. bis 24. September, Königsproklamation: Sonntag, 11.30 Uhr. Schützenheim, Hauptstraße26a.



WENDEBURG



Keramikausstellung in Wendeburg. Im Rahmen der offenen Ateliers im Peiner Land. 11 bis 18 Uhr. Ausstellungsraum Wendeburg, Wendezeller Ring11 B.


Eröffnung der Sporthalle Bortfeld. Tag der offenen Tür mit Feierstunde und Hallenbesichtigung. Vor der Halle ist für das leibliche Wohl gesorgt -musikalisch unterstützt von der Band „Dixie Fire“ aus Braunschweig. Ab 15.30 Uhr findet ein Handball-Punktspiel statt. 13 bis 15 Uhr. Sporthalle Bortfeld, Opferhöfe.




Sonntag, 24. September



BRAUNSCHWEIG


Anrührendes und Heiteres aus Alter und Neuer Zeit. Konzert mit dem Trio Sanssouci, Frankenthal. 18 Uhr. Augustinum, Am Hohen Tore4 A. 9 Euro. (0531) 80 85 99.


Kreativer Herbstmarkt. Mit einem vielfältigen Angebot wie z. B. Tonarbeiten, Webarbeiten, Dänische Stickerei, Schmuck, Buchbindearbeiten u.v.m. 11 bis 17 Uhr. Begegnungsstätte In den Rosenäckern, In den Rosenäckern11.


Mittelaltermarkt in Gliesmarode. Im Begegnungszentrum und auf der benachbarten Festwiese gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm zum Staunen, Mitmachen und Genießen u.v.m. 10.30 bis 17 Uhr. Begegnungszentrum Gliesmarode, Am Soolanger1a. 0531/37 14 47.


Flohmarkt im Quartier. 11 bis 17 Uhr. Begegnungszentrum Stadtpark, Jasperallee42.


Im Aufbruch. Reformation 1517 – 1617. Außerdem um 14 und 16 Uhr. 11 Uhr. Braunschweigisches Landesmuseum (Vieweghaus), Burgplatz1. 4 Euro zzgl. Eintritt. (0531) 1 21 50.


Im Reich der Phantasie. Nadezda Pisareva spielt im Rahmen der Reihe „Weltklassik am Klavier“ Kompositionen von Mozart, Schumann, Skrjabin und Liszt. 17 Uhr. Brunsviga, Karlstraße35. 15 bis 20 Euro. (0211) 9 36 50 90.


Auf der Flucht, Heimat und Heimatlosigkeit. Ein Vortrag von Pfarrer Lars Karlsson aus Helsinki, der in den 1990er Jahren als Offizier mit ruandischen Flüchtlingen im Kongo arbeitete. Er wird auf die gegenwärtige Situation der Geflüchteten in Europa eingehen. 11.30 Uhr. Christengemeinschaft Braunschweig, Leonhardstraße43.


Kult-Lese-Café mit Isabel Kobus. Die Autorin erzählt von Liebespein und -peinlichkeiten, von Menschen, die immer auf der Suche sind, und solchen, die es bis zur Perfektion darin gebracht haben, sich in den Falschen zu verlieben. 17 Uhr. Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2)273. 15 Euro. (0176) 23 99 38 25.


Bernward Orlob – Künstlerporträts. Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung von Bernward Orlob. 11 Uhr. Die Vita-Mine, Karl-Marx-Straße6.


Die Klavierklasse der Musikschule musiziert. Die SchülerInnen von In-Kun Park spielen Werke von Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Rachmaninow und Gershwin. 17 Uhr. Dornse des Altstadtrathauses, Altstadtmarkt. Eintritt frei.


Konzert mit Trouble Notes. Violinenmusik mit neuem Stil – präsentiert von Bennet Cerven (Geiger), Florian Eisenschmidt (Gitarrist) und Oliver Maguire (Percussionist). 19.30 Uhr. DRK-Kaufbar, Helmstedter Straße135. 10 Euro. (0531) 58 04 67 10.


Spiele ohne Grenzen. Die Kinderfeuerwehren Braunschweigs beweisen ihr Können in den Bereichen Brandschutzerziehung, Sport/Spiel/Teamwork und Feuerwehraufgaben. 10 Uhr. Feuerwehrhaus Stöckheim, Bruchweg4.


Die gestiefelte Katze. Gastspiel: Theater Zitadelle, Berlin. Für Kinder ab 5 Jahren und alle „Zitadelle-Fans“. Außerdem um 15 Uhr. 11 Uhr. Figurentheater Fadenschein, Bültenweg95. 6 bis 7 Euro. (0531) 33 05 39.


Die Löwenstadt. Die Floßfahrt führt über die östliche Okerumflut, entlang prächtiger Villen, verträumter Gärten und der ehemaligen Wehr- und Wallanlagen. Reservierung erbeten. 15 Uhr. Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore6. 15 Euro. (05 31) 3 17 67 28.


Mit Kaffee und Kuchen auf der Oker. geführte Floßfahrt inkl. Kaffee/Tee und Kuchen vom renommierten Cafe Haertle. Reservierung erbeten. 15 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 26 Euro. (0531) 3 17 67 28.


Okerbrunch auf dem Floß. geführte Floßfahrt inkl. Brunch mit kalt-warmen Spezialitäten. Reservierung erbeten. 11 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 32 Euro. (0531) 3 17 67 28.


Schlemmerfrühstück auf der Oker. geführte Floßfahrt inkl. Schlemmerfrühstück. Reservierung erbeten. 11 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 21,50 Euro. (0531) 3 17 67 28.


Schlemmerfrühstück mit Cafe Haertle. Frühstück im renommierten Cafe Haertle und anschließende zweistündige geführte Floßfahrt ab 11 Uhr ab Theateranleger. Reservierung erbeten. 10 Uhr. Floßstation an der Oker, Kurt-Schumacher-Straße 25. 28 Euro. (0531) 3 17 67 28.


Straßen- und Hofflohmarkt. Lageplan unter www.Bürgergemeinschaft-Gartenstadt.de. 10 Uhr. Gartenstadt.


Straßenflohmarkt. 10 bis 15 Uhr. Goldapstraße/Reuterstraße, gegenüber Hauptfriedhof.


Radtour Vilgensee – Dettum. Treffpunkt: Treffpunkt Stadtbad Nimesstraße. 9 Uhr. Harzklub Zweigverein Braunschweig e. V. (0531) 86 31 23.


Kaffeezeit royale. Christina Eifler führt durch die Sonderausstellung „Porcelaine royale. Napoleons Bedeutung für Sévres und Fürstenberg“ mit anschließender Kaffeezeit. 15 Uhr. Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstraße1. 7 Euro zzgl. Eintritt. (0531) 12 25 24 24.


Jahrestagung der Internationalen Raabe-Gesellschaft. Wissenschaftsprogramm (alle Vorträge sind öffentlich). 9.30 Uhr. Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall23. (0531) 1 21 96 74.


Kinder machen Mäuse. Kinderflohmarkt für alle von 6 bis 12 Jahren. 14 bis 16.30 Uhr. Kinder- und Jugendzentrum Mühle, An der Neustadtmühle3. (0531) 1 74 88.


Konzert für Violine, Orgel und Cembalo. Der junge Geiger Nils Trost gibt sein Abschiedskonzert. Gemeinsam mit Hans-Dieter Karras spielt er Werke von Guiseppe Tartini, Tomaso A. Vitali, Johann S. Bach, Nicolo Paganini und Ernest Chausson. 17 Uhr. Klosterkirche Riddagshausen, Klostergang65. Eintritt frei.


Drei Mann in einem Boot. Komödie nach Jerome K. Jerome. 16.30 Uhr. Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße7. 23,10 bis 29,10 Euro. (0531) 1 21 86 80.


Varieté im Zelt mit dem GOP. Die verschiedenen Genres von Artistik, über Tanz, Akrobatik, Comedy, Zauberei bis zur Wortakrobatik schließen sich unter einem Zeltdach und bilden ein grandioses Gesamtbild. Außerdem um 19 Uhr. 14 Uhr. Kulturzelt im Bürgerpark, Theodor-Heuss-Straße. ab 31,80 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Flohmarkt unter dem Dach. Antikes und Kurioses, Schallplatten und Bücher findet man ebenso wie Bekleidung u.v.m. beim Stöbern, feilschen erwünscht. 7 bis 16 Uhr. Metro Gelände, Dieselstraße13.


Deine eigenArt. Marktplatz von Kreativen, Künstlern & Designern. 11 bis 17 Uhr. Millenium-Halle, Madamenweg77. 3 (erm.) bis 5 Euro. (0531) 2 84 22 50.


Jürgen Becker und die amerikanische Street Photography. Sonderführung zur Finissage mit Anne Wriedt, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Museum für Photographie Braunschweig. 16 Uhr. Museum für Photographie, Helmstedter Straße1. (0531) 7 50 00.


Fundberatung für Pilzsammler. 10 Uhr. Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße10. Eintritt frei. (0531) 28 89 20.


Spiele-Café ? games, cake and a cup of tea. Einige Spiele verschiedener Komplexität von kompetitiv bis kooperativ werden vor Ort zur Verfügung gestellt. 15 Uhr. Nexus, Frankfurter Straße253. (0531) 2 80 90 66.


Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang der Parkanlagen, gründerzeitlichen Villen und historischen Bauten. Reservierung empfehlenswert. 15 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 12 Euro. (0531) 2 70 27 24.


Frühstück auf der Oker. Die schönste Art einen Sommersonntag einzuläuten (Reservierung empfehlenswert). 10.30 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 21,50 Euro. (0531) 2 70 27 24.


Großer Bücherflohmarkt. Mit Kinderflohmarkt, AK Nähwerkstatt und Musik mit kurzen Soloauftritten mit verschiedenen Instrumenten der Musikschüler von „Keys 4 Fun“. 10 Uhr. Ortsbücherei Querum, Bevenroder Straße33. (0531) 23 62 79 83.


Texte über das Verlassenwerden. Schauspielerlesung mit Susanne Maierhöfer und Andreas Jäger. 15 Uhr. Raabe-Haus, Leonhardstraße29a. Eintritt frei. (0531) 70 18 93 17.


Ünnermeder söcht. Das Niederdeutsche Theater präsentiert eine Komödie in vier Akten von Markus Köbeli, Niederdeutsch von Felix. Außerdem um 19.30 Uhr. 16 Uhr. Roter Saal, Schlossplatz1. 8 bis 13 Euro. (0531) 12 57 12.


Erinnern Sie sich an Victoria Luise?. Gesprächsrunde im Rahmen der Sonderausstellung „Victoria Luise – ein Leben, zwei Welten“. 15 Uhr. Schlossmuseum, Schlossplatz1. Eintritt frei. (0531) 4 70 48 76.


Sonntagsspaziergang. 25 Jahre Sonntagsspaziergänge am Dowesee – Zeit für Erinnerungen, Rückblicke und Ausblicke. Treffpunkt: Gärtnerhaus am Haupteingang. 11 Uhr. Schul- und Bürgergarten Dowesee, Doweseeweg2. Eintritt frei. (0531) 32 05 76.


Evensong mit dem Münsterchor St. Aegidien. und Chor- und Orgelwerken von Monk, Bartolucci, Gesius, Mendelssohn, Poulenc, de Maleingreau, Duruflé. Leitung: Bernhard Schneider, Liturg: Siegfried J. Mehwald, CityPastoral. 19.30 Uhr. St. Aegidien, Aegidienmarkt. Eintritt frei. (0531) 97 83 99.


Hier stehe ich, ich kann nicht anders. Wie entscheiden, wofür man steht in einer Welt der tausend Standpunkte? Predigt von Pfrn. Dorit Christ. 10 Uhr. St. Aegidien, Aegidienmarkt. (0531) 97 83 99.


Magni punkt 5 fragt: Ist das fair?. Abendgottesdienst zur Fairen Woche u.a. mit Landesjugendpfarrer Lars Dedekind. 17 Uhr. St. Magni-Kirche, Hinter der Magnikirche7. (0531) 4 68 04.


Im Aufbruch, Reformation 1517-1617. Ein Kurator der Sonderausstellung führt durch den Originalschauplatz St. Ulrici-Brüdern – auf den Spuren von Johannes Bugenhagen, dem Freund und Wegbegleiter Martin Luthers. 14 Uhr. St. Ulrici-Brüdern, Schützenstraße21a. (0531) 4 42 23.


Don Carlo. Oper in fünf Akten von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Einführung vorab um 13.45 Uhr. 14.30 Uhr. Staatstheater, Großes Haus, Am Theater. 14 bis 46 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Moby Dick. Schauspiel nach dem Roman von Herman Melville. 18 Uhr. Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall18. 12,50 bis 32,50 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


ambient, abstract & ambivalent. „dreissig jahre nach jj“ Dj Disco F (Friedhelm Kranz) legt auf im Rahmen der BBK Jahresausstellung. 15.30 Uhr. Städtische Galerie, Hamburger Straße267.


BBK Jahresausstellung. Führung mit Pia Kranz. Außerdem Malaktion mit Ingrid Ahrens und Knud Balandis. 14 Uhr. Städtische Galerie, Hamburger Straße267.


Till Eulenspiegel in der Stadt der Schälke. Führung durch die Sonderausstellung. 14 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall14. (05 31) 4 70 45 05.


Till Eulenspiegel und der Brotbäcker. Eulen und Meerkatzen aus Ton. Kreativwerkstatt. 14 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall14. 5 Euro (Materialkosten). (05 31) 4 70 45 05.


Herbstfest. Für die Kleinen gibt es ein Kinderspiele Paradies inklusive Hüpfburg. Eine Tombola und Führungen sowie ein Wettbewerb „der schnellste Hund“ stehen auf dem Programm. 11 Uhr. Tierschutz Braunschweig, Biberweg30.


Durchlaucht, Eure Schokolade ist bereit!. Mit Gästeführer Thomas Ostwald. Treffpunkt: Schloss Richmond. 11 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg14. 8,50 Euro. (0531) 4 70 20 40.


Mord auf der Oker. Braunschweiger Krimi-Autorinnen und -Autoren erzählen ihre Geschichten um Mörder und Verbrecher. Treffpunkt: OkerTour, Anleger John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße, direkt an der Brücke (Anmeldung erforderlich). 20 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg14. 18 Euro. (0531) 4 70 20 40.


Stadtspaziergang in der Löwenstadt deutsch/englisch. Treffpunkt: Touristinfo Braunschweig. (Voranmeldung erforderlich). 11 Uhr. Touristinfo, Kleine Burg14. 8,50 Euro. (0531) 4 70 20 40.


Kinder- und Babybazar. 14 Uhr. Trinitatiskirche Schapen, Trinitatisweg4.


Großer Sammler-Flohmarkt. Alte Bücher, Schilder, Gläser, Schallplatten, Hausrat u.v.m stehen zum Stöbern bereit. 10 Uhr. Trödelscheune Stöckheim, Alter Weg17.


Kunst und Brunch. Matinée mit internationalen Studentinnen und Studenten aus Japan, China, Kolumbien und Venezuela mit asiatischem Brunch im Restaurant. 10.30 Uhr. Wohnpark am Wall, Musik-Café (2. OG), Echternstraße46-49. 12,50 Euro.



CREMLINGEN



Evangelische Kirchengemeinde St. Michael Cremlingen. Rückkehr ins Leben – zu einem besonderen Gottesdienst mit anschließendem Kirchkaffee im Pfarrhaus lädt Ilona Karin von der Christoffel-Blindenmission (CBM) ein. 14.30 Uhr. Evangelisches Pfarrhaus, Tiefe Straße2. (05306) 25 65.



GROß BRUNSRODE



Offenes Atelier. 10 Uhr. Jürgen Neumann, Mühlenweg2. (05308) 70 79 87.



MEINE



Jugendhaus. Mo, Mi, Do, Fr 15 bis 21 Uhr, Di 16 bis 21 Uhr. Bahnhofstraße6. (05034) 91 89 21.



RÖTGESBÜTTEL



Jugendtreff. Mo 16 bis 19 Uhr, Do 16 bis 20 Uhr, Fr 16 bis 21 Uhr. Schulstraße7.



VECHELDE



Tag der offenen Gartenpforte im Landlkreis. ein Garten der etwas anderen Art mit Gartenbereich, Teich, Aussichtsturm für Fische, seltenen Stauden. Ein Knotengarten und viele Formgehölze bestimmen das Gartenbild. 10 bis 18 Uhr. Garten Otte Groß Gleidingen, Heideweg4.


Kulturgemeinschaft Sonnenberg. Hoffest mit bunten Programm: Trachtengruppe, Präsentation alter Handwerksarbeit, Oldtimer Traktoren und Planwagenfahrt. Hof Reinecke Sonnenberg, Alte Kreisstraße16.



WENDEBURG



Keramikausstellung in Wendeburg. Im Rahmen der offenen Ateliers im Peiner Land. 11 bis 18 Uhr. Ausstellungsraum Wendeburg, Wendezeller Ring11 B.


CDU Ortsverband Meerdorf. Oktoberfest. Die Band Alpencaballeros spielt zünftige bayrische Musik. 12 Uhr. Gaststätte Altes Landhaus Meerdorf, Woltorfer Straße13. Eintritt 3 Euro.




Montag, 25. September


BRAUNSCHWEIG


Bist du ein Affe?. von Marine Rivoal. Treffpunkt bücherwurm für alle ab 2 Jahren. 16 Uhr. Bücherwurm, Schloßstraße8. (0531) 1 78 41.


Cloud der Wissenschaft – BVL-Fälscherwerkstatt. Zwei Experten der in Berlin ansässigen Abteilung Lebensmittelsicherheit zeigen am Beispiel von Olivenöl, wie Lebensmittelbetrüger agieren und Verbraucher täuschen und wie die Behörden gegen derartige Betrügereien vorgehen. 17.15 Uhr. Burgplatz.


Tristan & Isolde. Eine Theaterperformance von Julian Meding und Jasper Tibbe zur gleichnamigen Oper Richard Wagners. 20 Uhr. Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2)273. 15 Euro. (0176) 23 99 38 25.


Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Referent: Rechtsanwalt Herr Eulert, Göttingen. 16 bis 18 Uhr. DRK Begegnungsstätte Am Wasserturm, Hochstraße13. Eintritt frei. (0531) 8 01 10 70.


Kneipenquiz. 20 Uhr. Expertise, Steinbrecherstraße31.


Höher, schneller, weiter: Der Faktor Mensch in der Luftfahrt. Dr. med. Claudia Stern stellt die neuesten Forschungsergebnisse im Bereich der geplanten Suborbitalflüge vor – wie wirken sich die großen Höhen auf Piloten und Passagiere aus. 19 Uhr. Haus der Wissenschaft, Aula, Pockelsstraße11. Eintritt frei.


E – Health. Diskussion: Ambient Assisted Living – elektronische Systeme, welche den Alltag älterer oder benachteiligter Menschen unterstützen. 19 Uhr. Haus der Wissenschaft, Raum Veolia, Pockelsstraße11. Eintritt frei.


Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang der Parkanlagen, gründerzeitlichen Villen und historischen Bauten. Reservierung empfehlenswert. 16.30 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 12 Euro. (0531) 2 70 27 24.


Kann fairer Handel die Welt FAIRändern?. Der Experte Dr. Ruben Quaas, Referent für Fairen Handel, Brot für die Welt, widmet sich mit seinem Vortrag der Frage: Was bewirkt der faire Handel wirklich?. 19 Uhr. Roter Saal, Schlossplatz1. Eintritt frei.


Woanders ist jetzt hier ? Vom Ankommen und Bleiben. Die aktuelle Produktion vom Theater Feuer und Flamme für Kinder im Grundschulalter beschäftigt sich mit dem Phänomen des Zuhauses. 9.30 Uhr. Roter Saal, Schlossplatz1. 5 Euro. (0531) 4 70 48 63.


Stella Incognita. Nils Zapfe & Ensemble nehmen die jungen ZuschauerInnen ab 8 Jahren mit auf eine Mission in die unendlichen und unerforschten Weiten des Weltraums. Uraufführung. 10 Uhr. Staatstheater, Haus III, Hinter der Magnikirche6a. 7 (erm.) bis 14 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Spiele – Nachmittag für Senioren. Gemeinsam können bei einer Tasse Kaffee alte und neue, bekannte und unbekannte Gesellschaftspiele ausprobiert werden. 15 Uhr. Stadtbibliothek (Zweigstelle Weststadt), Rheinring12. Eintritt frei. (0531) 4 70 68 57.


Helmut Lotti – The Comeback Tour. Der belgische Crossover- und Popsänger feiert nach einer musikalischen Auszeit mit „The Comeback Album“ seine langerwartete Rückkehr. 20 Uhr. Stadthalle, Leonhardplatz1. ab 51,35 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.



KLEIN SCHÖPPENSTEDT



Seniorenkreis Klein Schöppenstedt. Gymnastik-Treff. 11 Uhr. DGH Alte Schule, Im Altdorf18.



MEINE



Gemeinderatssitzung. 19.30 Uhr. Gemeindezentrum, Wiesenweg13.


Jugendhaus. Mo, Mi, Do, Fr 15 bis 21 Uhr, Di 16 bis 21 Uhr. Bahnhofstraße6. (05034) 91 89 21.



RÖTGESBÜTTEL



Jugendtreff. Mo 16 bis 19 Uhr, Do 16 bis 20 Uhr, Fr 16 bis 21 Uhr. Schulstraße7.



ROTHEMÜHLE



Spielenachmittag. 14 Uhr. Mehrzweckhalle, An der Aue1.



VECHELDE



Martini Singers Vallstedt. Schnupperprobe zu einfacher moderner und alter Chorliteratur – ganz unverbindlich und kostenlos. Und keine Angst: Vorsingen ist nicht nötig!. 18.45 Uhr. Evangelisches Gemeindehaus, Vallstedt, St.-Martin-Straße.




Dienstag, 26. September


BRAUNSCHWEIG


Frau und Rente. Wie bin ich abgesichert?. Informationsveranstaltung mit Cornelia Rudlof. 9 Uhr. Berufsinformationszentrum, Cyriaksring (Eingang Münchenstraße)10.


Umoja – Frauenpower. Leserforum. 19 Uhr. BZV Medienhaus, Hintern Brüdern23. Eintritt frei.


Tristan & Isolde. Eine Theaterperformance von Julian Meding und Jasper Tibbe zur gleichnamigen Oper Richard Wagners. 20 Uhr. Das Kult, Hamburger Straße (Eingang C2)273. 15 Euro. (0176) 23 99 38 25.


Klartraumstammtisch. 18 Uhr. DRK-Kaufbar, Helmstedter Straße135. Eintritt frei. (0531) 58 04 67 10.


Schwerhörigkeit trifft jeden Sechsten. Referentin Dr. Wilma Vorwerk, Oberärztin, Fachärztin und leitende Abteilungsärztin für Phoniatrie und Pädaudiologie der Hals-, Nasen-, Ohrenklinik, zeigt auf, wie das Klinikum Braunschweig bei dem Thema Schwerhörigkeit helfen kann. 18 Uhr. Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße11. Eintritt frei.


Abend der Begegnung. Die verschiedenen Angebote der Trauerbegleitung werden vorgestellt. Außerdem besteht die Gelegenheit mit den Trauerbegleitern ins Gespräch zu kommen. 18 Uhr. Hospizarbeit Braunschweig, Bruchtorwall9-11.


Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang der Parkanlagen, gründerzeitlichen Villen und historischen Bauten. Reservierung empfehlenswert. 16.30 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 12 Euro. (0531) 2 70 27 24.


Vielfacher Schriftsinn. Hermann Burger (1942 – 1989): Ein Mann aus Wörtern, vorgestellt von Ronald Schober und Hans Gerd Hahn. 19.30 Uhr. Raabe-Haus, Leonhardstraße29a. Eintritt frei. (0531) 70 18 93 17.


Klavierabend mit Marc Pierre Toth. Auf dem Programm des als völlig unprätentiös geltenden Pianisten aus Kanada steht der Beethoven-Zyklus, Teil 2. 20 Uhr. Roter Saal, Schlossplatz1. 5 (erm.) bis 12 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Luther. Filmvorführung im Gemeindehaus. 18 Uhr. St. Thomas, Bautzenstraße26.



MEINE



Jugendhaus. Mo, Mi, Do, Fr 15 bis 21 Uhr, Di 16 bis 21 Uhr. Bahnhofstraße6. (05034) 91 89 21.



RÖTGESBÜTTEL



Jugendtreff. Mo 16 bis 19 Uhr, Do 16 bis 20 Uhr, Fr 16 bis 21 Uhr. Schulstraße7.



VECHELDE



Senioren-und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine b. Mitarbeiterinnen geben Auskunft zu Fragen rund um das Thema Pflege. 9 bis 12 Uhr. Gemeinschaftsraum im Dornberg-Carree, Dornberg-Carree1. Terminevereinbarung: 05171 4019100.



WENDEBURG



Kleiderkammer. Ausgabe an Flüchtlinge und Bedürftige. 16 bis 18 Uhr. Kleiderkammer, Braunschweiger Straße38.


Info-Tag Prophylaxe und Prothetik. Kostenlose Informationen unter dem Motto „Dem Angsthasen keine Chance“. 16 bis 19 Uhr. Praxis Dr. Grove, Mühlenstraße 12. (05303)1500.




Mittwoch, 27. September


BRAUNSCHWEIG


Polyamorie-Stammtisch. 19.30 Uhr. DRK-Kaufbar, Helmstedter Straße135. (0531) 58 04 67 10.


Die Reformation in Deutschland. Die nationalen Beweggründe. Es referiert Prof. Dr. Gerhard Schildt, TU Braunschweig. Leitung: Pf. Dieter Rammler, Direktor der Abt Jerusalem Akademie. 19 Uhr. Evangelische Akademie, Abt Jerusalem, Alter Zeughof2-3. Eintritt frei.


Gerhard von Frankenberg – Ein Freigeist aus Braunschweig. Dokumentarische Aufführung mit Filmen, Fotos und Musikvon Gilbert Holzgang, Theater Zeitraum. 19.30 Uhr. Gliesmaroder Thurm, Berliner Straße105. 10 (erm.) bis 12 Euro. (0531) 12 57 12.


Pilzkundliche Wanderung. Treffpunkt ist der Haupteingang. 16 Uhr. Hauptfriedhof, Helmsteder Straße38a. Eintritt frei. (0531) 27 37 00.


Nein, eine Grenze hat Tyrannenmacht. Der Prozess um den 20. Juli 1944 – Generalstaatsanwalt Dr. Fritz Bauer und die Befreiung vom Stigma des Landesverrats. Es führen Sebastian Besgen MA; Eike Kuthe MA. 14.30 Uhr. Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte, Fallersleber-Tor-Wall23. (0531) 1 21 96 74.


Das Kind Hörmobil in Braunschweig. Kostenlose Hörtests bis 18 Uhr. 12 Uhr. Kohlmarkt.


Drei Mann in einem Boot. Komödie nach Jerome K. Jerome. 19.30 Uhr. Komödie am Altstadtmarkt, Gördelinger Straße7. 23,10 bis 29,10 Euro. (0531) 1 21 86 80.


Kunst hilft heilen. Eröffnungsfeier der ersten Kunst-Praxis der Region auf dem Ägidienmarkt und in den Praxisräumen. 17 Uhr. Kunstpraxis, Stobenstraße1-6.


BwieZack – zwei oder mehr. Eine partizipative Theaterinszenierung für hörgeschädigte und hörende Menschen ab acht Jahren. 10 Uhr. LOT-Theater, Kaffeetwete4a. 5 (erm.) bis 8 Euro. (0531) 1 73 03.


Benefizkonzert mit Jan Behrens. zum 20-jährigen Jubiläum des Braunschweiger Lionsclubs mit Jazz und Eigenkompositionen. 20 Uhr. Musische Akademie im CJD, Neustadtring9. 18 Euro. (0531) 1 23 12 10.


Roy de Roy. Sie verstehen Wien als Hauptstadt Osteuropas und bedienen sich an dessen musikalischen Reichtum: recyceln Polka wie Punk, vermischen Swing mit Folk und sind nun mit ihrem dritten Album auf Tour. 20 Uhr. Nexus, Frankfurter Straße253. (0531) 2 80 90 66.


Die Okerstadt vom Wasser aus. Geführte Tour entlang der Parkanlagen, gründerzeitlichen Villen und historischen Bauten. Reservierung empfehlenswert. 16.30 Uhr. Oker-Tour-Anleger, John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße. 12 Euro. (0531) 2 70 27 24.


Metamorphosen: Wie aus Schallwellen Musik und Emotionen werden. Akademie-Vorlesung von Prof. Dr. Eckart Altenmüller, Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musiker-Medizin der Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover. 18.30 Uhr. Roter Saal, Schlossplatz1. Eintritt frei.


Haus der gebrochenen Herzen. Schauspiel von Bernard Shaw. 19.30 Uhr. Staatstheater, Großes Haus, Am Theater. 9 (erm.) bis 34 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Stella Incognita. Nils Zapfe & Ensemble nehmen die jungen ZuschauerInnen ab 8 Jahren mit auf eine Mission in die unendlichen und unerforschten Weiten des Weltraums. Uraufführung. Außerdem um 11 Uhr. 9 Uhr. Staatstheater, Haus III, Hinter der Magnikirche6a. 7 (erm.) bis 14 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Moby Dick. Schauspiel nach dem Roman von Herman Melville. 19.30 Uhr. Staatstheater, Kleines Haus, Magnitorwall18. 12,50 bis 32,50 Euro. Karten u. a. (05 31) 1 66 06.


Die fröhliche Invasion (1989). Film der Woche sowie weitere Filme aus der Reihe „Originalfilme aus dem alten Braunschweig“. 14 Uhr. Städtisches Museum – Altstadtrathaus, Altstadtmarkt. Eintritt frei. (0531) 4 70 45 05.


Eulenspiegeleien. Musical-Konzert mit heiteren und besinnlichen Szenen aus den Musicals „Erzähl uns was von Til“ und „Jagd auf Till Eulenspiegel“. 19 Uhr. Städtisches Museum – Haus am Löwenwall, Steintorwall14. Eintritt frei. (05 31) 4 70 45 05.



EICKHORST



Gemeinde. Sitzung des Bau- und Umweltausschusses. 19.30 Uhr. Dorfgemeinschaftshaus, Am Ostfeld3. (0 53 04) 74 88.



MEINE



Trauercafé. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 16 Uhr. Gemeindehaus der St. Andreas-Kirche, Westring1. (0 53 04) 25 02.


Jugendhaus. Mo, Mi, Do, Fr 15 bis 21 Uhr, Di 16 bis 21 Uhr. Bahnhofstraße6. (05034) 91 89 21.



RÖTGESBÜTTEL



Gemeinderatssitzung. 20 Uhr. Bürgerhalle, Schulstraße9.


Jugendtreff. Mo 16 bis 19 Uhr, Do 16 bis 20 Uhr, Fr 16 bis 21 Uhr. Schulstraße7.



WENDEBURG



Kleiderkammer. Fahrradwerkstatt. 17 bis 18 Uhr. Kleiderkammer, Braunschweiger Straße38.


Senioren-und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine b. Mitarbeiterinnen geben Auskunft zu Fragen rund um das Thema Pflege. 9 bis 12 Uhr. Rathaus Wendeburg, Am Anger5. Terminevereinbarung: 05171 4019100. (0 53 03) 91 11- 0.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.