Anzeige

Tumult um die edle Mathilde

Jedes Mal ein Spektakel: Die Gruppe Hartigo in ihren originalgetreuen Ritterrüstungen mag‘s handfest und ist eines der Highlights auf dem Mittelalterlichen Markt. Stadtmarketing/oh

Mittelalterlicher Markt vom 7. bis 9. Juni hat die Gemahlin Heinrichs des Löwen zu Gast

.
Von Birgit Leute, 4. Juni 2014.

Braunschweig. Sackpfeifen und Schwerterklirren: Am Pfingstwochenende (7. bis 9. Juni) tummeln sich wieder Ritter, Kaufleute, Musiker und Gaukler auf dem Burgplatz. Unter dem Motto „Marktfreud und Marktfried“ findet zum 29. Mal der Mittelalterliche Markt statt – mit hohem Besuch.

Anlässlich des Pfingstfestes hat sich keine geringere als Mathilde, Gemahlin Heinrichs des Löwen, angekündigt. Gerne würde sie Musik und Gaukler genießen, doch unter den Gaffern bricht ein ordentlicher Tumult aus, der erst einmal beigelegt werden muss.

Wilde Kerle

Handgemenge und Schwertkämpfe gehören zum Mittelalterlichen Markt einfach dazu. Die Gruppe Hartigo sorgt allerdings mit dem einen oder anderen Schwank dafür, dass ihr wildes Kriegsgebrüll nicht ganz so ernst herüberkommt. „Der Markt ist ein Fest für die ganze Familie, da sollen sich vor allem die Kinder nicht erschrecken“, betont Leo Seitz, Leiter der Kumpanei Kramer, Zunft und Kurtzweyl, die seit Jahren den Markt mit Leben füllt. Für die Kleinen gibt es daneben zahlreiche Möglichkeiten bei den Handwerkern und Krämern, die mit den Garküchen, Hökerern und Quacksalbern ein buntes Bild bieten, mit anzupacken.

Musik mit Fabula

Neu in diesem Jahr sind die Artisten Fernando und Serafina, die mit anmutiger Akrobatik die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Außerdem gibt es auch wieder einen Herold. Sen Pusterbalg wird mit dröhnendem Posaunenschall wichtige Herrschaften und Mitteilungen ankündigen. Melodischere, aber nicht weniger temperamentvolle Töne schlagen die Musiker von Fabula an. Mit Sackpfeife und Trommeln lassen sie auf der Bühne vor der Burg Dankwarderode die mittelalterliche Spielmannszunft wieder aufleben.

SERVICE
• Geöffnet: Sonnabend und Sonntag 11 bis 22 Uhr, Montag 11 bis 19 Uhr
• Eintritt: fünf Euro, Kinder unter 114 cm frei.
• Programm: www.braunschweig.de/mima .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.