Anzeige

Tipps für Bauherren und Mieter

„Mein Haus – Messe für Bauen und Energie“ vom 13. bis 15. April in der VW-Halle.

Braunschweig (j), 11.04.2012.

„Mein Haus – Messe für Bauen und Energie“, veranstaltet vom Braunschweiger Zeitungsverlag, geht in die dritte Runde. Auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 1400 Quadratmetern präsentieren mehr als 90 Aussteller aus der Region von Freitag bis Sonntag (13. bis 15. April) ihre Dienstleistungen und Produkte in der VW-Halle.

Energieeffizient bauen, professionell modernisieren, energetisch renovieren – das sind die großen Themen in diesem Jahr. Insbesondere bau- und umbauinteressierte Wohnungs- und Hausbesitzer, aber auch Mieter erwartet ein ausgewogener Mix aus kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen der Region. Sie stehen den privaten Bauherrinnen und Bauherren bei kleinen und großen Projekten mit Rat und Tipps zur Verfügung.
Von planenden und ausführenden Unternehmen der Bauwirtschaft über Innenausbau und Einrichtung bis hin zu Finanzierungs- und Versicherungsberatung sind alle wichtigen Branchen vertreten. Verschiedene Kammern und Verbände sind ebenfalls dabei.
Highlight in diesem Jahr: der kostenlose Beratungsservice der Architektenkammer Niedersachsen. „Architekten sind Partner bei allen denkbaren Bauvorhaben. Von der einfachen Beratung bis zur detaillierten Planung und umfassenden Betreuung der Baumaßnahme bieten Architekten ein breites Spektrum an kompetenten und unabhängigen Dienstleistungen“, so Dr. Ute Maasberg von der Architektenkammer Niedersachsen. Auf dem Stand der Architektenkammer Niedersachsen können bau- und umbauinteressierte Messebesucher mit den Architekten erste individuelle, unabhängige und kostenlose Planungs- und Beratungsgespräche führen und sich für angedachte Bau-, Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen Ideen und Ratschläge holen.
Ergänzt werden die Messe-Angebote rund ums Haus durch eine Vielzahl an kostenlosen Fachvorträgen. Am Sonnabend und Sonntag informieren Experten stündlich über unterschiedliche Themen von der Baufinanzierung bis zur energetischen Sanierung. Erstmalig dabei: das Thema altersgerechtes Wohnen. Der Vortrag spricht jeden an, der Lösungen sucht, generationengerecht und aktiv zu wohnen.
Informationen zum Programm und den Ausstellern finden Interessierte im Internet unter der Adresse: www.bzv.de/meinhaus.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.