Anzeige

Neues Mitmachportal startet jetzt

Mit diesem Motiv startet heute die Werbekampagne im gesamten Unser38-Gebiet. (Foto: oh)
 

Das neue Mitmachportal Unser38 setzt auf das Prinzip der Interaktivität. Ein neues Netzwerk für die gesamte Region. Mitmachen erwünscht.

Von Ingeborg Obi-Preuß, 15.09.2013

Unser38 – der Name ist ab sofort Programm. Mit dem neuen Mitmachportal wollen wir gemeinsam mit Ihnen das Leben der Region in Wort und Bild miteinander teilenKommunikation im Internet ist keine Einbahnstraße, deshalb setzt Unser38 auf das Prinzip der Interaktivität – Rückmeldungen sind erwünscht.

Die Idee: Alle machen mit. Was passiert bei Ihnen im Ort? Im Verein? In Ihrer Straße? Was nervt in Ihrer Gemeinde? An Ihrer Schule oder in Ihrer Nachbarschaft? Was wollten Sie schon lange mal mit anderen diskutieren? Ihre schönsten Fotos, die witzigsten Schnappschüsse – alle ihre Themen sind willkommen.
Und – ganz wichtig - die Termine. Feste, Turniere, Trainingszeiten, Ferienfahrten, Konzerte, Lesungen und mehr, mit Unser38 erreichen Sie die Menschen zwischen Gifhorn und Osterode, zwischen Helmstedt und Peine.
Mehr als 200 000 Bürgerreporter in 20 Verlagen sind bereits aktiv, jetzt kommen wir dazu. Die Region 38 wird ein Netzwerk bilden, sich verknüpfen, informieren, miteinander diskutieren und austauschen – eine große Familie im Netz.
Aus der nB steuern wir redaktionelle Inhalte bei, außerdem werden wir interessante Themen von Ihnen im Blatt aufgreifen.
Beim ersten User-38-Treffen für die Vertreter von Vereinen und Verbänden im Pressehaus war das Interesse bereits groß. Viele haben sich sofort angemeldet.
Jetzt sind Sie dran: Fragen und schreiben Sie, denn oft ergeben sich aus scheinbar einfachen Fragen spannende Diskussionen. Machen sie mit, melden Sie sich an und nutzen Sie die Kommentarfunktion.
Für die Autoren, egal ob Vertreter von Institutionen oder Privatpersonen, sind Rückmeldungen wichtig, denn sie zeigen, dass der Beitrag viele Menschen interessiert. Auch für uns in der Redaktion der neuen Braunschweiger ist das ein wesentlicher Baustein. Wir freuen uns darauf, ihnen zeitnah und direkt auf Ihre Kommentare antworten zu können. Und wer seine Meinung lieber nichtöffentlich mitteilen möchte, hat auch die Möglichkeit, eine E-Mail zu schreiben, die nur er und der Empfänger lesen können. Voraussetzung für all das ist, dass Sie angemeldet sind. Die Schritte dazu sind denkbar einfach und stehen weiter unten im Kasten.
Schöner Nebeneffekt der Kommentarfunktion ist zum einen, dass sich die Menschen untereinander kennenlernen. In anderen Portalen dieser Art gibt es bereits Usertreffen in der Realität, Vereine haben sich neu gegründet oder arbeiten jetzt besser zusammen.
Ein schöner Effekt für uns als Redaktion: Wir kommen näher an Sie heran, erfahren mehr über die Themen, die Ihnen wirklich wichtig sind. Und die können wir in der nB aufgreifen und weiterführen.
Ab sofort werden wir in jeder Ausgabe der nB auf dieser Seite wichtige, witzige oder einfach nur nette Beiträge und schöne Schnappschüsse unserer Leserreporter veröffentlichen. Und schauen Sie unbedingt auf das Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Bis bald auf Unser38.de – Ihre Ingeborg Obi-Preuß
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
64
Matthias Beinert aus Wolfenbüttel Stadt | 15.09.2013 | 18:58  
691
Horst Schmid aus Braunschweig - Innenstadt | 16.01.2014 | 18:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.