Anzeige

Korso und Kerzen für die Opfer

Zum 23. Mal gedachten Tausende von Motorradfahrern der verunglückten Biker

Von Birgit Leute, 25.04.2010


Braunschweig. Bunte Halstücher, schwarze Niethosen, den Helm auf dem Schoß: Rund 6000 Motorradfahrer gedachten gestern im Braunschweiger Dom den Bikern, die im vergangenen Jahr auf den Straßen der Region verunglückt waren.

Bereits zum 23. Mal hatte die Arbeitsgemeinschaft christlicher Motorradfahrer zu einer Gedenkfahrt und einem Gottesdienst im Braunschweiger Dom geladen. Gestartet waren die Biker mit ihren funkelnden Harleys und schnittigen Hondas gegen Mittag in Salzgitter.
„Wenn es nach mir ginge, könnten wir auf die Fahrt auch ruhig mal verzichten und uns nur auf den Gottesdienst beschränken“, gestand Motorrad-Seelsorger Reinhard Arnold. Bislang hätten ihm allerdings die Biker einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Die wollen einfach kein anderes Programm“, gab er sich der Übermacht geschlagen.
Auch Günther Klinge und Gottfried Bomball – beide grauhaarig, aber in cooler schwarzer Leder-kluft – waren gekommen, weil ihnen die Tradition gefällt. „Ich bin das dritte Mal dabei und finde die Veranstaltung wichtig“, betont der Gifhorner Klinge.
Eine kleine Änderung gab es gestern dann aber doch: Anstelle der Band, die aus gesundheitlichen Gründen absagen musste, wurden die Lieder im Gottesdienst von der Orgel begleitet. „Fahren Sie Ihrem Schutzengel nicht davon“, appellierte Dompfarrer Christian Kohn an die Bikergemeinde und setzte einen Kontrapunkt zum strahlenden und perfekten Motorrad-Wetter auf dem Burgplatz.
Neun Fahrer mussten im vergangenen Jahr ihr Leben im Gebiet der Polizeidirektion Braunschweig lassen. Für jeden von ihnen war im Dom ein Holzkreuz aufgestellt. Auch für Martin. „Am 13. Juli verunglückte er auf der B4“, verlas Arnold den nüchternen Unfallbericht. Nur 28 Jahre zählte der Biker, als er in einer Kurve ausrutschte. Unter dem Motto „Gib dem Leben Vorfahrt“ appellierte die Arbeitsgemeinschaft deshalb wieder für mehr Rücksichtnahme im Verkehr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.