Anzeige

Jakob-Kemenate: Braunschweiger Geldgeschichte, Teil II

Wann? 23.04.2014 17:00 Uhr

Wo? Jakob-Kemenate, Eiermarkt 1A, 38100 Braunschweig DE
Braunschweig: Jakob-Kemenate | In der neuen Reihe der Jakob-Kemenate dreht sich alles ums Geld. In den Vorträgen werden nicht nur interessante Ereignisse aus der Stadtgeschichte aufgegriffen, sondern auch eine Brücke zur Jetztzeit geschlagen.

Im zweiten Teil spricht Daniel Bresser über die Geschichte des Bankhauses Löbbecke, das vor 253 Jahren, genauer im Jahre 1761, von den Brüdern Löbbecke in Braunschweig gegründet wurde. Daniel Bresser ist Mitglied des Bankvorstandes.

Der Eintritt ist frei. Am Ende jeder Veranstaltung gibt es die Gelegenheit für Gespräche mit dem Referenten bei einem Glas Wein und einem kleinen Imbiss.

Um Anmeldung unter Telefon 05306 / 95 95 26 oder info@kemenate-braunschweig.de wird gebeten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.