Anzeige

Frauen am Start: Die Lust, jeden Morgen aufzustehen

Gabriela Schimmel-Radmacher (vorne links), Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation der Öffentlichen Versicherung, und Gerold Leppa, Wirtschaftsdezernent und Geschäftsführer der Braunschweig Zukunft GmbH, freuten sich gemeinsam mit Bürgermeisterin Annegret Ihbe über die gute Resonanz auf den 7. Braunschweiger Zukunftstag. Foto: Braunschweig Zukunft /Philipp Ziebart

7. Braunschweiger Gründerinnentag in den Räumen der Öffentlichen Versicherung.

Von Ingeborg Obi-Preuß, 10.05.2017.

Braunschweig. „Mensch, Mädchen, ob das so richtig ist?“ – Familie und Freunde reagierten skeptisch, als Laura Wittig und Dorothee Reinhardt ihre Pläne für ihre geplante Selbstständigkeit auf den Tisch legten. „Für den Traum einer eigenen Social-Media-Agentur haben wir unsere unbefristeten Arbeitsverträge gekündigt“, erzählten die beiden jungen Frauen beim 7. Gründerinnentag gestern in der Öffentlichen Versicherung.

Frauen achten aufs Risiko

Bundesweit liege der Anteil von Frauen an allen Existenzgründungen laut KfW-Gründungsmonitor seit drei Jahren konstant auf dem bisherigen Rekordniveau von über 40 Prozent, berichtete Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa zur Begrüßung. Bei den Nebenerwerbsgründungen sind es sogar 45 Prozent. „Das hängt mit der notwendigen Vereinbarkeit von Beruf und Familie zusammen, auf die Frauen ganz offensichtlich noch immer stärker als Männer schauen müssen“, sagte Leppa.

Nicht die einzige Besonderheit von „weiblichen Unternehmen.“ Statistisch gesehen arbeiten Frauen mit einer durchdachteren Finanzplanung, gelten als deutlich risikobewusster als Männer. „In der Finanzkrise haben Unternehmerinnen weniger verloren als ihre männlichen Kollegen“, sagte Leppa, dafür sind ihre Firmen in Boomzeiten auch nicht ganz so stark gewachsen. Frauen sind also vorsichtiger. „Ein Gefühl, das dich immer begleitet, ist die Angst“, bestätigten die Gründerinnen Wittig und Reinhardt. Um die Zweifel auszuhalten, brauche es eine spezielle Gründungspersönlichkeit, erklärten die jungen Frauen, „das Macher-Gen“, die Lust, etwas zu verändern. Wenn man Menschen frage, wie es ihnen gehe, komme häufig die Antwort „muss ja!“, erzählen die Kreativrauschfrauen. Das bedeute „mittelunzufrieden“, meist auch im Job.

„Und so möchten wir nicht leben“, berichten sie, „wir wollten ein Thema, das so spannend für uns ist, dass wir jeden Morgen Lust haben, dafür aufzustehen.“ Und damit waren sie bei der Leidenschaft, die für jede Gründung ebenfalls unerlässlich ist.

Frauen Mut machen

Mehr als 40 gründungsinteressierte Frauen hörten aufmerksam zu. Sie hatten die Einladung der Braunschweig Zukunft GmbH angenommen, erstmals gab es ein Business Speed Dating. „Mit dem Gründerinnentag wollen wir Frauen Mut machen, ihre Ideen in die Tat umzusetzen und sich den Traum vom eigenen Unternehmen zu erfüllen“, sagte Leppa und ergänzte: „Dieser Mut ist im Übrigen absolut berechtigt: Denn wenngleich Frauen zurückhaltender und vorsichtiger agieren, so sind sie mit Blick auf die Lebensdauer ihrer Start-ups nicht weniger erfolgreich als Männer.“

„Ich bin jedes Jahr aufs Neue begeistert davon, wie viele motivierte Frauen hier in der Region ihre tollen Ideen umsetzen und sich mit ihren Talenten selbstständig machen möchten“, resümiert Gabriela Schimmel-Radmacher, Bereichsleiterin der Unternehmenskommunikation der Öffentlichen „Als regionaler Versicherer freuen wir uns besonders, dass wir an diesem informativen Tag durch unsere Erfahrung auch einiges zum Thema ’Absicherung der betrieblichen und persönlichen Risiken‘ beitragen konnten.“

Frauen im Netzwerk

Angela Wandrey, Projektleiterin Gründungsförderung, wies am Rande der Veranstaltung auf ein tragfähiges Netzwerk für gründungswillige Frauen hin. „Seit 2003 bieten wir eine Beratung an“, sagte Wandrey, „wir reflektieren gemeinsam kritisch die Idee.“ Wenn der Plan bestand hat, kann Wandrey häufig noch an hilfreiche Partner weiterempfehlen, immerhin gehören 21 Institutionen und Einrichtungen zum Netzwerk. Mehr Informationen rund um das Thema Selbstständigkeit gibt es unter www.existenzgruendung-braunschweig.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.