Anzeige

Farbenschlacht im Bürgerpark

Rund 10 000 Besucher feierten bunt beschmiert und mit jeder Menge Musik das Holi-Festival.

Von Birgit Leute, 16.06.2013.

Braunschweig. Bunt, bunter, Holi: Das indische Frühlingfest ist irgendwie in. Am Sonnabend feierten rund 10 000 Menschen nach seinem Vorbild eine wilde Farbenschlacht im Bürgerpark. Eine fröhliche Sauerei mit viel Musik und noch mehr Spaß.

Für die Veranstalter war es eine Punktlandung: Bereits im Mai war das Festival komplett ausverkauft. Ein Zeichen dafür, dass das indische Fest, bei dem tütenweise das Farbpulver Gulal verstreut wird, in Europa immer mehr Fans findet.
Der spirituelle Hintergrund dürfte allerdings für die meisten Besucher der ausgelassenen Party mit Stars der elektronischen Musik Nebensache gewesen sein. „Das Holi-Festival? Na, da geht um Frühling und um Gemeinschaft“, überlegten Lina (20) und Marlis (26) einen Moment lang. Stimmt fast: In Indien soll das Farbpulver die Unterschiede zwischen den Kasten überdecken, das Gute über das Böse siegen lassen. Am Sonnabend versprach es vor allem eines: ausgelassenen Spaß.
Neben dem Farbspektakel erwarteten die Besucher elf Stunden Musik. Die Veranstalter hatten dafür Top-Electronic-Künstler aufgefahren, darunter den Berliner Oliver Koletzki und den Gifhorner MC Fitti. Der sorgte am frühen Nachmittag für den ersten Höhepunkt. „Los, zeigt mir eure Tüten“, heizte er der Menge vor der Bühne ein und zählte den ersten der stündlich laufenden Farb-Countdowns ein: Auf eins warfen die Besucher ihre Farbbeutel in die Höhe und sorgten dafür, dass das rund
8500 Quadratmeter große Gelände an der VW-Halle innerhalb von Sekunden in einen dichten bunten Nebel gehüllt und die zumeist weißen T-Shirts der Gäste in allen Regenbogenfarben schillerten.
Echte Holi-Experten hatten sich deshalb vorsorglich mit den Must-haves eines jeden Festivals eingedeckt: Sonnenbrille und Mundschutz. Die hatte die 29-jährige Micky zwar nicht dabei, dafür aber ein Brautkleid. „Ich feiere meinen Junggesellinnenabschied, und meine Freundinnen sagten mir: Komme nach Braunschweig und pack‘ ein weißes Kleid ein“, lachte sie.
Bis Redaktionsschluss dauerte das friedliche Spektakel noch an. Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Mittwochsausgabe der nB. Ab morgen gibt es unter www.neue-braunschweiger.de außerdem eine Fotogalerie mit den schönsten Bildern des Sommerevents.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.