Anzeige

„Emanzipation hat mit Sport zu tun“

Bereits 235 Anmeldungen zum 2. Frauensporttag – Bogenschießen und Segeln „ausgebucht“

Von Annette Heinze


Braunschweig (anh). Nach dem Erfolg des ersten Frauensporttags 2007 geht der Tag nur für Frauen unter Regie des Gleichstellungsreferats der Stadt, des Stadtsportbundes und des Landessportbundes am 27. September (Sonnabend) in die zweite Runde (nb berichtete mehrfach). Anmeldungen sind noch bis zum 4. September möglich. Einige, stark nachgefragte Angebote sind allerdings bereits „überbucht“.

Im vergangenen Jahr waren bis zu 190 Teilnehmerinnen dabei, dieses Jahr seien bereits 235 Anmeldungen eingegangen, berichtet Maybritt-Hugo, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt.
„Emanzipation hat auch etwas mit Sport zu tun“, sagt Hugo, „teilzunehmen, sich zu bewegen, sich befreien. Heute spielen Frauen Fußball, das war vor 20 Jahren nicht so.“ Viele Migrantinnen nähmen nicht an Sportangeboten teil, außerdem schreckten der Druck, sportlich sein, beim Sport bestimmte Kleidung tragen zu müssen und die Erotisierung des Sports viele Frauen, besonders ältere, ab.
Das soll beim Frauensporttag nicht so sein. 2007 waren Frauen im Alter von 14 bis über 70 Jahre dabei, das Hauptteilnehmerfeld bei der Neuauflage ist 35 bis 55 Jahre alt. Viele Frauen meldeten sich gleich mit einer Freundin angemeldet, berichtet Hugo.
Workshops im Bogenschießen wurden dieses Jahr erstmals angeboten – und wurden prompt stark nachgefragt. Hier wird das Los entscheiden, wer von den Angemeldeten teilnimmt. Segeln auf dem Südsee sei ebenfalls stark nachgefragt und ausgebucht.
Wer sich noch anmelden will, könne aber zum Beispiel Aqua Fitness, Wasserball oder Karate für Anfänger belegen, sagt Hugo. Auf Kritik nach dem 1. Frauensporttag haben die Veranstalter reagiert. Die Zeiten zwischen den einzelnen Kursen wurden auf 45 Minuten ausgeweitet, die Mittagspause ist jetzt zwei Stunden lang. Neu ist der „Markt der Möglichkeiten“ mit Informationen zu Sport und Gesundheit sowie Angeboten zum Entspannen, wie Massagen. Informationen unter www.braunschweig.de .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.