Anzeige

Durch das Dach in den Markt

Der gelbe Kran (rechts) hebt von der „Lange Straße“ aus die Bauteile in das Gebäude. Weiter vorne (über dem Media Markt-Schriftzug) wird ein neues Kältegerät montiert, im Hintergrund ist das BZV-Medienhaus zu sehen. Fotos: oh

Ungewöhnliche Baumaßnahme am Media Markt – Verkauf geht weiter.

Von Andreas Konrad, 02.09.2017.

Braunschweig. Da hilft auch die größte Tür nicht mehr: Die Bauteile der neuen Lüftungs- und Klimaanlage für den Media Markt sind so riesig, dass dafür das Dach aufgeschnitten werden musste. Zu beobachten gestern und vorgestern Vormittag.

Ein gelber Baukran hievt die gewaltigen Blechteile von der „Lange Straße“ aus in den Himmel, immer in kleinen Etappen, immer an anderen Tagen. „Wir haben strenge Vorgaben von der Stadt und müssen die Lange Straße jeweils bis 13.30 Uhr wieder freigeben“, sagt Mirko Rüsing. Geschäftsführer des Media Marktes. Zu größeren Behinderungen ist es daher noch nicht gekommen, zumal die Straße nur verengt und nicht komplett gesperrt wird.
Bis November wird der Media Markt komplett modernisiert – bei paralleler Öffnung für die Kunden, mit dem vollständigen Sortiment. Die Erneuerung der gesamten Klima- und Lüftungstechnik ist dabei eine der größten Einzelmaßnahmen und im Markt selbst schon sehr weit fortgeschritten. Jetzt geht es um die letzten Meter zu einem neuen Kältegerät, welches auf dem Dach des Gebäudes platziert wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.