Anzeige

Die Engel, die vom Pophimmel fielen

Von Birte Probst

Braunschweig. Schiefgehen kann mit den „No Angels“ eigentlich nichts. Ging es deshalb auch nicht. Als ehemalige Chart-Stürmer und „zertifizierte Popengel“ hatten Lucy, Sandy, Jessica und Nadja das Publikum fest im Griff.

Im Tanz-Griff, denn die zuvor noch etwas zurückhaltenen Zuschauer drängten sich plötzlich vor der neuen Gala-Bühne und ließen sich mitreißen.
Vergessen waren die Sorgen um ein schleppendes Comeback und fälschliche Plagiat-Vorwürfe. Schön, sexy und lasziv tanzten die Engel über die Bühne – fast so perfekt wie in alten Zeiten, als sie noch zu fünft und mit Vanessa auftraten.
Gesanglich kamen die Gewinnerinnen der ersten Popstars-Staffel wie eh und je gut an, starke Stimmen bei „Disappear“ vom Eurovision Song Contest, bei „There must be an Angel“ von den Eurythmics und beim Nummer-Eins-Hit „Daylight“. Viel Applaus vom Publikum, erschöpfte Engel und Tänzer nach einer 45-minütigen Revival-Show.
Zurückgekehrt war auch Laith Al-Deen nach zweijähriger Schaffenspause, mit samtiger Soul-Stimme und schönen Herz-Schmerz-Songs. „Dein Lied“, „Bilder von Dir“ und „Keine wie Du“ konnte fast jeder mitsummen und tat es auch. Da wurde es selbst Laith Al-Deen warm ums Herz. „Jetzt wäre Zeit für einen Heiratsantrag“, animierte er die Männer im Publikum. Er weiß, wie’s geht, seit vergangenem Jahr ist er verheiratet.
Die vier Mädels von „Salut Salon“ brachte geballte Frauenpower auf die Bühne, spielten achthändig Klavier, sangen französische Chansons. Selbstironisch und professionell, aber vielleicht etwas zu speziell für die Gala.
Sportlichen Einsatz zeigten das Moderatoren-Paar Jasmin Wiegand und Georg Poetzsch. Vier Stunden führten sie beschwingt durch den Abend und präsentierten Sportler sowie Show-Acts. Der Hit-Radio-Antenne-Moderator stahl der RTL-Nord-Moderatorin allerdings zeitweise etwas die Show, weil er viel und mehr redete.
Gelungener Abend und tolle Party, die nach dem offiziellen Teil noch lange nicht vorbei war.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.