Anzeige

Bunt, laut, schrill und närrisch

Büttenabend der Braunschweiger Karneval-Gesellschaft von 1872 – Tillorden verliehen.

Von Martina Jurk, 05.02.2012

Braunschweig. Countrymusik ist wie geschaffen für einen Büttenabend. Den feierte die Braunschweiger Karneval-Gesellschaft von 1872 (BKG) gestern Abend in der Stadthalle und verlieh der Countrysängerin Gudrun Lange den närrischen Tillorden.

Zum 30. Mal verlieh die Karneval-Gesellschaft den Orden „Till – der Schelm – ein Mensch“ an eine Persönlichkeit, die bei allem Erfolg menschlich geblieben ist. Gudrun Lange, seit 30 Jahren im Showgeschäft, war ganz gerührt, dass sie nun Ordensträgerin ist.
Mit dem großen Büttenabend der BKG wurde die „Sitzungsrunde“ der drei Braunschweiger Karnevalgesellschaften eröffnet. Nach dem Einmarsch des Dreigestirns der Stadt mit Prinz Gero I., Bauer und Till ging es bunt, laut und lustig zu. Neben dem Auftritt von Gudrun Lange sorgte auch Überraschungsgast Ayman, Tillordenträger von 2011, für Stimmung. Der Büttenabend war bei Redaktionsschluss noch im vollen Gange. „Ich bin zum ersten Mal in Braunschweig“, gestand Gudrun Lange und überreichte dem Präsidenten der Braunschweiger Karneval-Gesellschaft, Siegfried Rackwitz, ihre neueste CD.
Obwohl ihre Musik – deutschsprachige Countrymusik – gut zum Karneval passe, habe sie mit der Narretei nicht viel am Hut, verriet die äußerst bescheiden wirkende Künstlerin. „Vor mehr als 30 Jahren bin ich mal Ehrenmitglied eines Elferrates geworden. Das war bis heute die einzige karnevalistische Ehre, die mir zuteil wurde“, erzählte Gudrun Lange.
Dass es beim Tillorden nicht um karnevalistische Verdienste geht, erklärte Siegfried Rackwitz: „Viele erfolgreiche Künstler sind auf dem Teppich und menschlich geblieben. Die bekommen von uns den Ehrenorden.“ Gudrun Lange trug sich ein in das Goldene Buch der BKG, wo sich prominente Künstler wie Vicky Leandros, Gaby Albrecht, Mary Roos oder Bill Ramsey, aber auch Politiker wie Hans-Dietrich Genscher bereits verewigt haben.
Heute geht es für die BKG weiter mit dem Kinderkarneval, der um 15.11 Uhr im Großen Saal der Stadthalle beginnt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.