Anzeige

An jeder Ecke ist was los

Auf dem Kohlmarkt wird Beachvolleyball gespielt. Foto: Archiv Susanne Hübner

Die Braunschweiger erwartet ein langes und vollgepacktes Veranstaltungswochenende.

Von Martina Jurk, 23.07.2014.

Braunschweig. Wer die Wahl hat, hat die Qual an diesem Wochenende. In der Stadt steppt der sprichwörtliche Bär (oder Löwe?). Danach beginnen die Sommerferien, und es wird ruhiger. Wer schlau ist, nutzt jetzt die vielen Veranstaltungen, zumal die meisten kostenlos sind.

Beginnen wir mit dem Freitag (25. Juli). Braunschweig frühstückt ab 10 Uhr im Prinzenpark kostenfrei fair (mehr dazu auf Seite 12). Das Sommerlochfestival erreicht seinen Höhepunkt und Abschluss. Ab 18 Uhr werden auf dem Schlossplatz Kleinkunst und Kabarett unter anderen mit Vanessa Maurischat, Frau Antje und die Ukulele, Sweet Sugar Swing und Pimp My Mood geboten (kostenlos). Die Fußballer von Eintracht Braunschweig starten im Stadion um 18.30 Uhr mit dem Testspiel gegen den FC Sevilla in die Zweitliga-Saison (siehe Sport).
Am Sonnabend (26. Juli) verwandelt sich der Domplatz in ein Blumenmeer, denn um 10 Uhr beginnt der 3. BBG-Blumenmarkttag.
Bunt und schrill wird es ab 13 Uhr. Vom Kleinen Haus des Staatstheaters startet die CSD-Demonstration quer durch die Innenstadt bis zum Schloss. Das größte Politik- und Kulturevent seiner Art in Niedersachsen, ausgerichtet vom Verein für sexuelle Emanzipation, findet in diesem Jahr unter dem Motto „Akzeptanz macht Schule!“ statt und steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil. Um 15 Uhr beginnt vor dem Schloss die Abschlusskundgebung mit zahlreichen Informations- und Aktionsständen, dazu wird ein buntes Bühnenprogramm aus Politik und Information, Musik und Comedy geboten. Dabei sind unter anderen das HeleneFischer-Double Victoria, Kay Ray, Pony M, Voice-of-Germany-Finalistin Kim Sanders (kostenlos).
Am Sonntag (27. Juli) ist Tag der Braunschweigischen Landschaft. Vechelde ist in diesem Jahr Gastgeber (ab 10 Uhr).
Ab 13 Uhr wird die Innenstadt zum riesigen Spiel- und Sportplatz. Bei der 19. Braunschweiger Spielmeile nehmen die Kinder und Jugendlichen das Zepter in die Hand. Alle Angebote – immerhin mehr als 70 – sind frei und offen für alle (siehe nebenstehenden Plan mit den Highlights).
Schließlich findet im Bürgerpark zum zweiten Mal das Holi-Festival statt, bei dem Tausende Menschen gemeinsam Farbpulver in die Luft schmeißen (ausverkauft).
Von Freitag bis Sonntag wird auf dem Kohlmarkt im Sand gespielt beim 10. City-Beachvolleyball-Cup des USC (kostenlos, mehr im Sport).
Die Aufzählung der Veranstaltungen an diesem Wochenende ist natürlich keinesfalls vollständig. Es findet noch jede Menge mehr statt (Veranstaltungskalender und www.unser38.de).
Insgesamt werden mehr als 50 000 Menschen erwartet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.