Anzeige

Ideen und Beschwerden am Rechner oder mobil melden

Wer eine defekte Straßenlampe entdeckt, sich über ein Loch in der Straße oder ein zerstörtes Verkehrsschild ärgert, kann diese Schäden und Mängel am Rechner oder mobil an die Stadtverwaltung senden.

Die Meldungen, die sich aus rechtlichen Gründen lediglich auf städtisches Eigentum oder auf städtischen Grundbesitz beziehen können, gehen direkt an die zuständige Stelle bei der Stadt Salzgitter und können somit schnell erledigt werden. Hierauf weisen Holger Posselt und Christine Flechner von der zuständigen Internetredaktion hin. Das Online-Formular ist im Internetportal www.salzgitter.de über "Bürgerservice" erreichbar.
Die dort exemplarisch aufgeführten Mängel resultieren nach Angaben der beiden Verantwortlichen aus vorangegangenen Erkenntnissen, was die Bürger bisher am häufigsten beim Ideen- und Beschwerdereferat der Stadt gemeldet haben.
Dennoch ist auch die Möglichkeit gegeben, andere Schäden oder Mängel zu melden, zum Beispiel an städtischen Sportanlagen oder Wertstoffcontainern. Der Vorteil: Die Bürger müssen seitdem nicht mehr "herausfinden", wer eigentlich dafür zuständig ist. Telefonate, die sowohl bei denen, die den Schaden melden möchten, als auch bei den Mitarbeitern der Stadt teilweise erhebliche Zeiten in Anspruch genommen haben, entfallen mit diesem Service.
Ideen und Beschwerden können auch mobil über ein Smartphone gemeldet werden. Die Stadt Salzgitter hat im Juni diesen Jahres ihr umfangreiches Internetangebot um eine entsprechende App erweitert. Apps sind kleine Programme, die auf dem Smartphone installiert werden können. Erhältlich sind sie für Android bei Google Play und Apple im App-Store. Nach dem Starten der Anwendung können Sachverhalte genau beschrieben, außerdem ein Foto hinzugefügt werden. Die Nachricht geht nach "Absenden" ebenfalls direkt an die zuständige Abteilung.
Anregungen und Missstände können natürlich auch weiter per E-Mail ideen-beschwerden@stadt.salzgitter.de, Telefon 05341 / 839-3200 (Günter Heinisch) beziehungsweise 05341 / 839-3396 (Carsten Klotz) sowie Telefax 05341 / 839-4985 gemeldet werden.
Persönlich sind die Mitarbeiter des Referats für Ideen und Beschwerden im Rathaus Salzgitter-Lebenstedt, Joachim-Campe-Straße 6-8, 38226 Salzgitter, Atrium, Erdgeschoss, Zimmer 06, zu folgenden Zeiten erreichbar: am Montag, Dienstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr.

Quelle: Stadt Salzgitter
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.