Anzeige

Einbrüche versucht

Salzgitter. Unbekannte Täter versuchten am Sonnabend (19.04.), 00.20 Uhr, in der Leibnitzstraße, die Eingangstür eines Einkaufsmarktes durch Eintreten und Aufhebeln zu öffnen. Der Versuch misslang. Ein Seitenfenster wurde stark beschädigt. Anschließend entfernten sich die Täter, ohne ins Geschäftsinnere gelangt zu sein. Der Schaden beträgt circa 1500 Euro.
Auch in der Albert-Schweitzer-Straße versuchten am Sonnabend um 02.45 Uhr unbekannte Täter einzubrechen. Sie warfen mittels zweier mitgeführter Pflastersteine die doppeltverglaste Schaufensterscheibe des Geschäftes ein. Hierbei kam einer der Pflastersteine im Ladeninneren zum Liegen und beschädigte noch eine Glasvitrine. Schaden: circa 2000 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.