Anzeige

Kinder-Konferenz beim Bürgermeister

Der Bürgermeister zeigt den Kindern, wie alt der Bürgermeisterstuhl ist. (Foto: Stadt Helmstedt)

Fragen über Fragen hatten die Kinder im Gepäck, die sich zur Kinder-Presse-Konferenz mit Bürgermeister Wittich Schobert im Sitzungssaal trafen. Geduldig stand dieser Rede und Antwort. In Rubriken aufgeteilt ergaben sich Fragen zu persönlichen Dingen, zum Amt des Bürgermeisters und zu Angelegenheiten, mit denen sich die Kinder im Stadtgebiet beschäftigen.


So wollten die Kinder wissen, ob sich der Bürgermeister selbst sein Essen macht. Schmunzelnd antwortete dieser: „Oh ja, ich koche sehr gerne. Meist klappt das allerdings nur am Wochenende.“ Auch Fragen nach Hobbies und Haustieren waren beliebte Themen.

„Warum wolltest Du Bürgermeister werden?“ formulierte ein kleiner Teilnehmer die eigens auf einen Zettel aufgeschriebene Frage. „Weil das eine gute Möglichkeit ist, für unsere Bürger etwas zu tun“, war die prompte Antwort des Bürgermeisters.

Ein großes Lob brachte Jonas an: „Der große Spielplatz am Triftweg war früher immer dreckig. Jetzt ist er so schön sauber!“ Der Bürgermeister freute sich darüber und versprach den Kindern, diese Anerkennung an seine Mitarbeiter weiterzugeben.

Als kleine Erinnerung an das Treffen erhielten die Kinder einen Malblock mit Stadtmotiven und Buntstiften.

Quelle: Stadt Helmstedt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.