Anzeige

„Grenzenlos“-Tour am 27. Juli

Zur nächsten öffentlichen Rundfahrt Grenzenlos laden die Stadt Helmstedt und der Verein Grenzenlos – Wege zum Nachbarn e. V. am Samstag, 27. Juli ein. Für alle Interessierten bietet sich damit eine gute Gelegenheit, die jüngste Geschichte der Region kennenzulernen und Details zur ehemaligen innerdeutschen Grenze zu erfahren.
Die Tour beginnt um 14 Uhr im Zonengrenz-Museum Helmstedt. Weitere ZieIe im Anschluss sind das Grenzdenkmal Hötensleben und die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn. Die insgesamt rund 3 ½ stündige Besichtigungsfahrt wird von einer geschulten Gästeführerin begleitet.
Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 05351/17-7777 entgegengenommen. Die Rundfahrt kostet 12 € für Erwachsene, Kinder unter 12 Jahren sind frei. Eine Reservierung wird empfohlen.

Quelle: Stadt Helmstedt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.