Anzeige

Neues Angebot im Harz: Biathlonschießen für Gäste

Was bisher nur wenigen Sportlern vorbehalten war, ist nun im Harz auch für Gäste und Einheimische möglich. Auf der Biathlonanlage Sonnenberg, wo schon Arnd Peiffer inmitten der mystischen Gebirgswelt des Oberharzes trainierte und den Grundstein für seine Erfolge legte, bietet der WSV Clausthal-Zellerfeld ab sofort das „Biathlonschießen für Gäste“ an.

Der Harz hat sich in den vergangenen Jahren zu einer wahren Talentschmiede für junge, heranwachsende Biathleten entwickelt. Namhafte Biathleten wie Arnd Peiffer, Franziska Hildebrand und Daniel Böhm haben die hervorragende Infrastruktur genutzt und den Sprung in die Weltcupteams des Deutschen Skiverbandes geschafft. Die Faszination Biathlon ist nun auch für Urlauber im Harz live zu erleben.
Bei diesem im Harz einmaligen Angebot lernen die Teilnehmer viel über die faszinierende Sportart kennen: Angefangen bei der Geschichte des Biathlons, bis hin zu den heutigen Leistungsanforderungen in der Weltspitze. Von der Theorie wird anschließend am Biathlonschießstand in die Praxis übergegangen. Geschossen wird mit Kleinkalibergewehren auf die 50 Meter entfernten Scheiben. Ein erfahrener Übungsleiter steht den Teilnehmern dabei mit hilfreichen Tipps zur Seite.
Das Biathlonschießen für Gäste wird regelmäßig mittwochs und samstags angeboten. Interessierte Teilnehmer können sich bei der Tourist-Information Braunlage unter 05520 93070 anmelden. Das Mindestalter ist 14 Jahre, Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten. Die Teilnahmegebühr beträgt 19 Euro pro Person. Neben regelmäßigen Terminen können weitere Termine und Gruppenangebote bei der Tourist-Info Braunlage angefragt werden.
Die Veranstaltung wird vom Wintersportverein Clausthal-Zellerfeld in Kooperation mit dem Marketingbeirat der Stadt Braunlage und der Braunlage Tourismus GmbH durchgeführt.

Quelle: Braunlage Tourismus
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.