Anzeige

Polizeimeldung aus Goslar

Wildes Zeltlager.

Langelsheim, 21.03.2014.
Der Revierförster der Revierförsterei Seesen führte Langelsheimer Polizisten am Freitag bei Wolfshagen in das Waldstück gegenüber des Wölfi-Bades. Hier hatte sich eine bisher unbekannte Person "häuslich" niedergelassen. Unter einer gespannten Zeltplane lag ein Schlafsack, ein Rucksack sowie eine Vielzahl von leeren Konservendosen und Getränkeverpackungen. Die Gesamtumstände lassen darauf schließen, dass sich die Person dort über einen längeren Zeitraum aufhielt und bereits seit geraumer Zeit das Lager aufgegeben hat. Weder um den Abbau der Zeltplane, noch um die Entsorgung des Mülles hatte sich der Verursacher gekümmert. Hinweise bitte an die Polizei Langelsheim, Tel. 05326 / 97970
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.