Anzeige

Polizei bringt Nymphensittich hinter Gitter

Goslar. 17.06.2014. Am Montag, 16.06.2014, 15.50 Uhr, entdeckte eine Langelsheimer Polizeistreife einen ungewöhnlichen Fußgänger im Bereich der Innerstetalsperre. Dort spazierte nämlich ein Nymphensittich am Fahrbahnrand entlang.

Da sich der Vogel aber nicht so einfach fangen ließ, wurde seitens der Polizei eine besondere List angewandt. Man besorgte auf die Schnelle einen Vogelkäfig und legte Kolbenhirse hinein.

Dieser Verlockung konnte der Sittich nun nicht mehr wiederstehen, vermutlich war er durchs Wandern auch hungrig geworden...und schwupps saß er in der Falle. Wer den Ausreißer vermisst, sollte sich mit der Polizei Langelsheim unter 05326-97870 oder dem Fundbüro der Stadt Langelsheim in Verbindung setzen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.