Anzeige

Stadt ehrt Nationalspielerinnen

Stadt ehrt Nationalspielerinnen. (Foto: Stadt Wolfsburg)

Europameisterschaft bringt einen weiteren Titel für fünf VfL-Frauen.

02.09.2013
Bereits zum zweiten Mal werden sechs Frauen des VfL Wolfsburg in diesem Jahr im Rathaus empfangen und für besondere sportliche Leistungen geehrt.
Bei der im Sommer in Schweden ausgetragenen Frauenfußball-Europameisterschaft hat die deutsche Nationalmannschaft mit dem Finalsieg gegen Norwegen den Titel errungen. Einen wesentlichen Beitrag zu diesem großartigen Erfolg haben die Stammspielerinnen des VfL Wolfsburg Lena Goeßling und Nadine Keßler sowie Josephine Henning, Luisa Wensing und Almuth Schult als Mitglied des deutschen Teams geleistet.
Aus Anlass dieses herausragenden sportlichen Erfolges ehrt Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Nationalspielerinnen des VfL Wolfsburg im Wolfsburger Rathaus. "Das ist sensationell! Nach der Deutschen Meisterschaft, dem DFB-Pokal und der Champions League sichern Sie sich nun auch noch den EM-Titel", beglückwünscht Mohrs die Spielerinnen. "Wolfsburg bleibt damit fußballerisch in der Erfolgsspur. Spielerinnen, Trainer und Verantwortliche des VfL Wolfsburg haben hervorragende Arbeit geleistet."

Quelle: Stadt Wolfsburg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.