Anzeige

Nordflügel erhält neue Fassade

Sanierungskosten belaufen sich auf 2,5 Mio. Euro.

02.09.2013

Die Fassade des Nordflügels am Schloss Wolfsburg wird für insgesamt 2,5 Mio. Euro saniert. Nachdem in einer Bestandsaufnahme dringender erforderlicher Sanierungsbedarf festgestellt wurde und erste Notsicherungsmaßnahmen im Frühjahr 2008 erfolgten, beginnt die Stadt nun mit der Fassadensanierung auf der dem Innenhof zugewandten Nordflügelseite.

"Die Witterung hat über die Jahrzehnte die ehemals vorhandene Kalkschlämme auf dem Kalkstein und somit die Schutzschicht weggespült. Derzeit ist das Natursteinmauerwerk (Steine und Fugen) sichtbar und somit gegen Witterungseinflüsse ungeschützt. Das wird sich mit der nun beginnenden Fassadensanierung ändern", erläutert Stadtbaurätin Monika Thomas das Sanierungskonzept. "Die historisch korrekte Baukonstruktion wird wieder hergestellt, also eine Stein begleitende Kalkschlämme auf Kalkstein aufgebracht. Die Fassade des Nordflügels präsentiert sich dann in einem Zustand, den der Südflügel teilweise noch besitzt, also eine relativ glatte Oberfläche, die die Steinstrukturen durchschimmern lässt", freut sich die Stadtbaurätin.
Das Sanierungskonzept sieht für die Fassade des Nordflügels vor, dass im Außenmauerwerk einzelne zerstörte Bruchsteine ausgebaut und unter Verwendung von geeignetem Ersatzmaterial ersetzt werden. Naturwerksteine wie Quadersteine, Gesimse, Gewände (Fenstergewände und Sohlbanksteine) sowie Ritterfiguren, Voluten und Obelisken des Fassadengiebels werden nach restauratorischen Vorgaben überarbeitet. Risse werden vernadelt bzw. ausgefugt. Partiell zerstörte Werksteine werden instand gesetzt oder ersetzt. Als Schutzschicht wird zum Schluss auf alle Werksteine vollflächig ein mehrlagiger, mineralischer Anstrich aufgebracht.
Trauf- und Giebelanschlüsse überprüft und ggf. ausgebesset. Die Regenrinnen und Fallrohre werden erneuert.
Die Ausführung der Maßnahme erfolgt witterungsabhängig und erstreckt sich demzufolge über die Jahre 2013 und 2014. Beeinträchtigungen von Veranstaltungen im Schloss Wolfsburg durch die einzurüstende Fassade sollen möglichst vermieden werden. Während der Einrüstung ist jedoch mit Behinderungen zu rechnen.

Quelle: Stadt Wolfsburg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.