Anzeige

Legenden für Detmerode

Oberbürgermeister übergibt Geburtstagsgeschenk.

Wolfsburg, 10.03.2014.

Die Straßennamen im Stadtteil Detmeroder erhalten Legenden. Im Beisein von Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Ortsbürgermeisters Ralf Mühlisch und Vertretern des Ortsrates und der Verwaltung wurde am Montagmittag die erste Legendentafel am Straßenschild im "Kurt-Schumacher-Ring" montiert.

Die Anregung zu den Legenden kam vom Detmeroder Bürger Axel Kuba. Er schlug bei der Veranstaltung "Mit Mohrs reden" vor, Legenden mit entsprechendem historischem Hintergrund unter den Straßenschildern in Detmerode anzubringen. Sein Hinweis: Die Straßen im Stadtteil seien größtenteils nach Widerstandskämpfern benannt. Viele dieser Namen sind bekannt, die Geschichte hinter den Personen jedoch nicht immer.
Oberbürgermeister Klaus Mohrs lobte das aufmerksame Bürgerinteresse: "Den Hinweis, auf diese besondere Würdigung von Personen, unterstütze ich gerne. Transparenz im Umgang mit der Geschichte ist mir immer ein besonderes Anliegen. Umso mehr freue ich mich, dass ich dem Stadtteil Detmerode als nachträgliches Geschenk zum 50. Geburtstags, heute die Legenden übergeben kann."
Bisher sind solche Legenden nur vereinzelt in der Innenstadt vorhanden, wie beispielsweise am Sara-Frenkel-Platz, in der Martin-Luther-Straße oder auch am Hugo-Bork-Platz. Großflächig werden sie nun erstmals an den Straßenschildern in Detmerode zu finden sein. Insgesamt 23 Legenden werden angebracht. Neben dem Kurt-Schumacher-Ring erhalten u.a. auch die Klausenerstraße, der Hans-Böckler-Weg und die Goerdelerstraße einen Legendentext.
Die Straßenlegenden im Einzelnen:
Alfred-Delp-Weg: Alfred Delp, *15.09.1907, +02.02.1945, katholischer Theologe, als Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus hingerichtet.
Bonhoefferstraße: Dietrich Bonhoeffer, *04.02.1906, +09.04.1945, evang. Theologe, Vertreter der Bekennenden Kirche, als Angehöriger des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus hingerichtet.
Dag-Hammarskjöld-Weg: Dag Hammarskjöld, *29.07.1905, +18.09.1961, schwedischer Minister und Diplomat, seit 1953 Generalsekretär der Vereinten Nationen.
Ernst-Reuter-Weg: Ernst Reuter, *29.07.1889, *29.09.1953, SPD-Politiker, Oberbürgermeister in Magdeburg 1931-1933, ging 1935 ins türkische Exil, Oberbürgermeister und Regierender Bürgermeister in Berlin 1947-1953.
Friedrich-Naumann-Straße: Friedrich Naumann, *25.03.1860, +24.08.1919, evang. Theologe und liberaler Politiker in der Kaiserzeit, Mitglied des Reichstages 1907-1918.
Geschwister-Scholl-Ring: Hans (*22.09.1918) und Sophie Scholl (*09.05.1921), führende Mitglieder der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" gegen das NS-Regime, am 22.02.1943 hingerichtet.
Goerdelerstraße: Carl Friedrich Goerdeler, *31.07.1884, +02.02.1945, nationalkonservativer Politiker, als Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime hingerichtet.
Graf-Bernadotte-Weg: Folke Bernadotte Graf von Wisberg, *02.01.1895, +17.09.1948, Präsident des Schwedischen Roten Kreuzes, initiierte kurz vor Kriegsende Befreiung von KZ-Häftlingen, Vermittler im Palästina-Konflikt.
Hans-Böckler-Weg: Hans Böckler, *26.02.1875, +16.02.1951, SPD-Politiker und Gewerkschaftsfunktionär, Mitglied des Reichstages 1928-1933, Verfolgter während der NS-Zeit, 1949 erster Vorsitzender des DGB.
Hermann-Ehlers-Straße: Hermann Ehlers, *01.10.1904, +29.10.1954, Jurist, CDU-Politiker, Präsident des Dt. Bundestages 1950-1954.
Hinrich-Kopf-Straße: Hinrich-Wilhelm Kopf, *06.05.1893, +21.12.1961, SPD-Politiker, erster Ministerpräsident des Landes Niedersachsen 1946-1955, 1959-1961.
Jakob-Kaiser-Weg: Jakob Kaiser, *08.02.1888, +07.05.1961, Zentrums- und CDU-Politiker, Angehöriger des gewerkschaftlichen Widerstandes gegen das NS-Regime, Bundesminister f. gesamtdt. Fragen.
John-F.-Kennedy-Allee: John F. Kennedy, *29.05.1917, +22.11.1963, Präsident der USA 1961-1963, in Dallas/Texas ermordet.
Karl-Arnold-Ring: Karl Arnold, *21.03.1901, +29.06.1958, Verfolgter während der NS-Zeit, Mitbegründer der CDU, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen 1947-1956.
Klausenerstraße: Erich Klausener, *25.01.1885, +30.06.1934, führender Vertreter des polit. Katholizismus, Staatsbeamter, als Gegner des Nationalsozialismus ermordet.
Konrad-Adenauer-Allee: Konrad Adenauer, *05.01.1876, +19.04.1967, Zentrums- und CDU-Politiker, Oberbürgermeister von Köln 1917-1933,1945, während der NS-Zeit seiner Ämter enthoben, erster Bundeskanzler der BR Deutschland 1949-1963.
Kurt-Schumacher-Ring: Kurt Schumacher, *13.10.1895, +20.08.1952, SPD-Politiker, Mitglied des Reichstages 1930-1933, 1933-1944 als Gegner des Nationalsozialismus im KZ inhaftiert, SPD-Vorsitzender seit 1946.
Leuschnerstraße: Wilhelm Leuschner, *15.06.1890, +29.09.1944, SPD-Politiker, als Führer des gewerkschaftlichen Widerstandes gegen das NS-Regime hingerichtet.
Ludwig-Beck-Straße: Ludwig Beck, *29.06.1880, +21.07.1944, 'General, als Angehöriger des militärischen Widerstandes gegen das NS-Regime nach dem Hitler-Attentat ermordet.
Ollenhauerstraße: Erich Ollenhauer, *27.03.1901, +14.12.1963, SPD-Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender der SPD im Dt. Bundestag, als Gegner des Nationalsozialismus emigriert, bereitete Wiederaufbau der SPD vor.
Robert-Schuman-Straße: Robert Schumann, *29.06.1886, +04.09.1963, französischer Außenminister, einer der Gründerväter der Europ. Union, setzte sich für die deutsch-französische Freundschaft ein.
Theodor-Heuss-Straße: Theodor Heuss, *31.01.1884, +12.12.1963, Journalist, Politikwissenschaftler, Mitglied des Reichstages 1924-1928, 1930-1933, erster Bundespräsident der BR Deutschland 1949-1959, seit 1948 FDP-Vorsitzender.
Graf-Stauffenberg-Ring: Claus Schenk Graf von Stauffenberg, *15.11.1907, +21.07.1944, Offizier, führendes Mitglied des militärischen Widerstandes gegen das NS-Regime, nach dem Hitlerattentat hingerichtet.

Quelle: Stadt Wolfsburg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.