Anzeige

Festakt zum 75. Stadtgeburtstag: Gratulationen zum großen Jubiläum Volkswagen überreicht Geschenke an die Stadt

Wolfsburg wird 75 Jahre alt. Dieses besondere Jubiläum feiern die Stadt und ihre Bürger in diesen Tagen mit einem großen Festwochenende. Wie bereits zu vorherigen großen Jubiläen erhält Wolfsburg auch zum 75. Stadtgeburtstag wieder große Geschenke von Volkswagen. Bei dem offiziellen Festakt zum Stadtgründungstag im Theater Wolfsburg überreichten der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Martin Winterkorn, und Bernd Osterloh als Vorsitzender des Gesamt- und Konzernbetriebsrates der Volkswagen AG, die Präsente an Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Wolfsburg erhält gleich zwei Geschenke: Die Skulptur eines Golf GTI im Maßstab 2,3:1 und ein rollendes Zukunftslabor für Schüler.
"Das sind zwei außergewöhnliche Geschenke für eine außergewöhnliche Stadt und sie passen zu Wolfsburg", freute sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs. "Was könnte die besondere Verbindung zwischen Wolfsburg und Volkswagen besser zum Ausdruck bringen als der Golf? Die Skulptur, die künftig Wolfsburgerinnen und Wolfsburger und unsere Gäste an der Braunschweiger Straße begrüßen wird, ist ein einzigartiges Symbol für den wirtschaftlichen Erfolg von Volkswagen und vor allem für die Erfolgsgeschichte, die unsere Stadt und Volkswagen gemeinsam geschrieben haben." Als bedeutender Wirtschaftsstandort stehen in Wolfsburg Technologie und Innovation immer im Fokus. Somit hat auch der von Volkswagen gestiftete MAN-Truck, der als rollendes Zukunftslabor umgestaltet wird, eine wichtige Bedeutung für die Stadt. Oberbürgermeister Klaus Mohrs freute sich, dass in diesem Wissenschafts-Truck künftig viele Wolfsburger Schüler zu kleinen Forschern werden. "Das ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und sie frühzeitig zu fördern, denn Bildung ist Zukunft."
Zum offiziellen Festakt zum 75. Stadtgründungstag Wolfsburgs kamen zahlreiche Gratulanten und Ehrengäste. Gemeinsam blickte das Publikum auf die noch junge Geschichte einer Stadt zurück, die in den letzten 75 Jahren mit großen Schritten gewachsen ist und weiter dynamisch in die Zukunft schreitet. Oberbürgermeister Klaus Mohrs ist stolz auf diese Entwicklung: "Wolfsburg ist eine außergewöhnliche Stadt: In 75 Jahren ist aus einem Industriestandort eine lebens- und liebenswerte Stadt geworden. Wolfsburg ist heute nicht nur ein zukunftsorientierter Wirtschaftsstandort, Wolfsburg ist familienfreundlich und weltoffen. Diese Stadt ist ein Zuhause für ihre Bürgerinnen und Bürger."
Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Aktiengesellschaft, Prof. Dr. Martin Winterkorn, gratulierte der Stadt und sagte: "Wolfsburg ist jung! Wolfsburg denkt nach vorn! In Wolfsburg wird Zukunft gemacht." Er bekräftigte erneut die Bedeutung der Stadt für den Konzern: "Alleine bis 2015 investieren wir hier am Standort rund 3,6 Milliarden Euro. Das ist der beste Beleg, wie sehr wir an Wolfsburg glauben."
Auf diese gemeinsame Erfolgsgeschichte von Volkswagen und Wolfsburg blickte auch der Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrates der Volkswagen AG, Bernd Osterloh. "In den zurückliegenden Jahrzehnten hat sich eine ganz besondere Verbindung zwischen Stadt und Unternehmen herausgebildet. Über die Aufarbeitung ihres historischen Ursprungs haben beide eine eigene neue Identität und Selbstbewusstsein entwickelt. Hier eine junge dynamische Großstadt, dort ein globaler Konzern auf dem Weg an die Spitze der Weltautomobilindustrie. Es ist sehr viel mehr als nur eine gute Nachbarschaft, Wolfsburg ist Teil der Volkswagen-Familie."
Als Ehrengast überbrachte auch Ministerpräsident Stephan Weil im Namen der Niedersächsischen Landesregierung Glückwünsche zum 75-jährigen Gründungsjubiläum. "Wolfsburg ist eine junge, moderne Stadt, die ihr Jubiläumsmotto 'Identifikation und Zukunft' lebt. Wolfsburg ist mehr als ein bedeutender Wirtschaftsstandort, die Menschen hier identifizieren sich mit ihrer Stadt. In ihrer noch jungen Stadtgeschichte hat Wolfsburg viel erreicht und richtet den Blick immer weiter in die Zukunft. Ich gratuliere sehr herzlich zu diesem Jubiläum und wünsche der Stadt und ihren Bürgerinnen und Bürgern ein unvergessliches Festwochenende", so der Ministerpräsident.

Quelle: Stadt Wolfsburg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.