Anzeige

Unfall zwischen Ackerschlepper und Pkw

Helmstedt. Am Sonntagnachmittag, gegen 15.05 Uhr, befährt eine 19-jährige Fahrzeugführerin- mit ihrer 20-jährigen Schwester als Beifahrerin - die Kreisstraße 31 von Watenstedt in Richtung Jerxheim.

In Höhe der Zufahrt zur Siedlung am Heeseberg will die 19-jährige einen vor ihr fahrenden Ackerschlepper überholen. Der Ackerschlepper führt als Anhänger eine Feldspritze.

Der 51-jährige Fahrer des Ackerschlepper will zu diesem Zeitpunkt von der K 31 in die Zufahrt zur Heesebergsiedlung einbiegen.

Im Zufahrtsbereich kommt es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Ackerschlepper, wobei der Pkw durch den Anstoß regelrecht ausgehoben wird und unmittelbar hinter dem Zufahrtsbereich auf einer angrenzenden Ackerfläche auf dem Dach liegend zum Stehen kommt.

Die 19-jährige erleidet augenscheinlich eine Kopfplatzwunde, ihre Schwester erleidet einen Schock. Beide werden vorsorglich zur weiteren Behandlung dem Klinikum Helmstedt zugeführt.

Am Pkw entsteht Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6000,- Euro geschätzt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.