Anzeige

Taxifahrer bedroht

Wolfsburg, 30.05.14. In der Nacht zu Freitag versuchte ein bislang unbekannter Mann einen Taxifahrer in der Röntgenstr. zu berauben. Der Unbekannte flüchtete allerdings ohne Beute.

Der Täter hatte sich von dem Taxi von der Schillerstraße in die Röntgenstraße fahren lassen. Dort war dem Fahrgast offenbar schlecht geworden, so dass der Taxifahrer anhielt. Der Unbekannte öffnete die Tür, zog aber gleichzeitig ein mitgebrachtes Messer. Damit bedrohte er den Fahrer. Dieser konnte aber mit einem Reflex dem Angreifer das Messer aus der Hand schlagen. Daraufhin flüchtete der Täter.

Den Täter beschrieb der Fahrer als ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß und schlank. Er war mit einem weißen T-Shirt und einer weißen Jacke bekleidet. Bei der getragenen Hose könnte es sich um eine Jeans gehandelt haben.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.