Anzeige

Brandstiftung im Pferdeunterstand

Lehre, 28.04.14.

Am frühen Montagabend geriet in Lehre ein Pferdeunterstand in Brand und wurde durch die Flammen zum Teil zerstört. Nach einem ersten Überblick gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Gegen 19.30 Uhr wurde das Feuer des Schuppens in einem Wiesengebiet bei Lehre bemerkt. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderte größeren Schaden. Die Polizei Lehre bittet um Zeugenhinweise. Dabei sind beobachtete Personen oder Fahrzeuge von Bedeutung, die sich im Bereich des Brandortes, Feldmark östlich der Berliner Straße am Ortsrand Lehre, nach 17.30 Uhr aufgehalten haben. Hinweise bitte an die Polizeiwache unter Telefon 05308-406990.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.